Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spende aus der Weihnachtsaktion 2017
#61
Jupp, aber läuft das nicht auch dann aufs Kto von Andreas?

Steuerproblem bleibt wohl so oder so.
Viele Grüße
Philipp


Ich sammle nicht, ich werfe nur nix weg.
"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
Zitieren
#62
Mich dürft ihr in Steuerfragen nicht fragen. Als ich damals meine Firma gegründet habe war dies das einzige was ich niemals (bis heute) gerafft habe. Es gibt da wohl einen Freibetrag den jeder hat, der bei verheiratete ~ doppelt so hoch ist? Ich würde da einfach mal beim Finanzamt anrufen.

Die Paypal Transaktionen werden halt mit Gebühren belegt, ansonsten eine schöne Sache.
Don't Feed The Troll!
Gruß aus der Pfalz
Gery



Zitieren
#63
(11.01.2018, 13:50)Gery schrieb: ..... Die Paypal Transaktionen werden halt mit Gebühren belegt, ansonsten eine schöne Sache.

Hallo Gery Smile

Wenn man bei der PayPal - Überweisung im PayPal auf "Freund" bzw. privat klickt,
kostet es KEiNE Gebühren für den Empfänger,  und auch nicht für den Absender  Maus

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#64
Thumbs_up
Zitieren
#65
(11.01.2018, 13:39)Vagabund schrieb: Jupp, aber läuft das nicht auch dann aufs Kto von Andreas?

Steuerproblem bleibt wohl so oder so.

nö, aber es muss mit einem Bankkonto verknüpft sein, und bei Minusstand wird automatisch von dem Bankkonto ausgeglichen. Guthaben werden bei paypal gespeichert. In relativ seltenen Fällen (Unklarheiten, Verdacht auf Missbrauch o.ä.) kann es allerdings vorkommen das paypal das Guthaben einfriert.
Ich kann mir nicht vorstellen daß paypal sich für deutsches Steuerecht interessiert?
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.
Zitieren
#66
Wie Jupp schon schreibt, erscheint auf meinem Pay Pal Konto eine Gutschrift. Alles was zu einer Weihnachtsaktion gehört, buche ich dann auf das Spendenkonto. Und der Peter hat schon Recht, wenn man privat oder an Freunde überweist werden da keine Gebühren abgezogen. ´

Ich werde mich zu diesem Thema übrigens mit Richard in Verbindung setzen und mal klären, wie wir das mit einem separaten Spendenkonto machen könnten.

Meine Frau hat nämlich auch immer die Angst, dass die bisherige Abwicklung evtl. der Finanzbehörde nicht paßt.

Ich arbeite gerne für diese Aktion. Will aber nicht im Endeffekt irgendwelche Repressalien mit dem Staat.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#67
Und genau solche Gedanken hatte ich auch, wenn wir die Spendenaktion das ganze Jahr laufen lassen würden. Dann könnte es tatsächlich den Eindruck erwecken, wir würden mit dem Geld arbeiten. Spenden dürfen übrigens unversteuert nur als gemeinnützig eingetragene und als Solche anerkannte Organisationen entgegennehmen. Wir würden uns da auf sehr dünnem Eis bewegen. Also eine offizielle Spendenaktion mit PayPal scheidet aus. Bei der Spendenadresse von PayPal geht die Zahlung auch nicht über "Geld an einen Freund senden" weil es in der Natur der Sache liegt, dass der Spendenempfänger nicht von allen Spendern ein Freund ist.

Ich meine, die Auflistung von Philipp passt gut, einzig mit der Einschränkung, dass ich August auch für zu früh erachte. Ich meine 1. Oktober bis 15. Dezember reicht auch, das wären ganze 10 Wochen! Die Aktion kommt ja nun nicht jedes Jahr "überaschend" sondern Jeder kann sich darauf vorbereiten.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#68
(11.01.2018, 12:21)Vagabund schrieb: Um da mal einen gemeinsamen Konsens zu finden, fasse ich mal nebenbei kurz mal zusammen, bevor wir eine Wissenschaft draus machen... Wer hat was dagegen, bzw. sind dann alle so einverstanden mit folgenden Punkten?

- eigenes Konto für die Spenden. Andreas hat weniger Aufwand und kann das sauber trennen. 2. Bevollmächtigter.

- Offizielle Spendenaktion von 1. Oktober bis 15. Dezember.

- wer unterm Jahr spenden will, kann das im Geheimen und mit Andreas selbst ausmachen

- Auszahlung der Spenden kurz vor Heilig Abend. Wenn zu knapp, dann Aktion früher beenden.

- Zu begünstigende Institutionen werden vorher vorgeschlagen und per Umfrage abgestimmt.

Ich denke, das sieht gut aus und sollte so passen.

Aktualisiert
Viele Grüße
Philipp


Ich sammle nicht, ich werfe nur nix weg.
"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
Zitieren
#69
jau, das wär´s doch.
Gruß
Alfred der Hesse
Zitieren
#70
Danke, Philipp Smile
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#71
Ich finde da auch gut.

Danke Philipp
Zitieren
#72
Hallo Anton  Smile

Wie meinst Du das?

(11.01.2018, 22:56)Anton schrieb: ..... Also eine offizielle Spendenaktion mit PayPal scheidet aus. Bei der Spendenadresse von PayPal geht die Zahlung auch nicht
über "Geld an einen Freund senden" weil es in der Natur der Sache liegt, dass der Spendenempfänger nicht von allen Spendern ein Freund ist. .....

=> Ich kenne es so, wenn ich im PayPal eingeloggt bin, und ich möchte irgend jemandem Geld schicken,
egal ob ich denjenigen überhaupt persönlich kenne oder nicht, kann ich den Button "Geld an Freunde & Familie in Deutschland senden" klicken.

Ich trage dann den Empfänger + Betrag ein, und ab geht die "Post" (= das Geld). Kostet den Empfänger nichts an Gebühren,
und mich auch nicht. Und ich muß nirgends "beweisen", daß der Empfänger ein "Freund" oder "Familie" ist.

Warum sollte das bei einer Weihnachts~Spendenaktion nicht funktionieren? Vielleicht kann ich was dazu lernen?

Interessierte Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#73
Wir sollten Andreas nicht damit belasten, es geht ja dann doch wieder auf Andreas Konto.

Zuerst sollten wir die rechtliche Seite klären... vor allem um Andreas und Richard zu schützen.
Viele Grüße
Philipp


Ich sammle nicht, ich werfe nur nix weg.
"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
Zitieren
#74
Lieber Peter du kannst schreiben und Vorschläge machen so viel du willst entscheiden werden Fachleute und ich.
Ich würde mal sagen „Lasse es mal gut sein und warte ab“.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#75
Lieber Richard Smile

Der Vorschlag mit PayPal kam nicht von mir, schau mal bitte genauer hin Wink
Ich wollte nur gern wissen, wie Anton das meinte, warum das nicht ginge?

Herzliche Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#76
Meine Güte Peter, musst Du denn immer Alles und Jedes mit Brimbamborium in Frage stellen. Kannst Du nicht einfach mal ganz bescheiden etwas akzeptieren. Wie die Seite von PayPal aussieht, wissen Alle, die PP nutzen, da brauchen wir hier nicht schon wieder eine Grafik davon.
Ich werde Dir das hier nicht erläutern, schau Dir an, wie PP funktioniert und frag dort an, wie es mit Spendenlinks funzt, denn darum ging es, nicht um einfache PP Zahlungen.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#77
Lieber Anton  Smile

Nein, es geht mir nicht um Infrage stellen, es interessiert mich wirklich. Hätte ja sein können, daß es eine
einfache, einleuchtende Antwort gibt. Ist aber iO, wenn Du nicht antworten möchtest. Ich lese woanders nach, OK?

Herzliche Grüße, von Peter



P.S.: Ich lösche das "Brimbamborium" Smiley53
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#78
Hallo Freunde,

och nun laßt doch erst mal den Stress. Wir sollten abwarten, was Richard als obere Instanz des RBF zu diesem Thema sagt. Die Vorschläge von Philipp finde ich sehr gut. Ich will Euch ja wieder zur Verfügung stehen. Allerdings sollten wir abwarten, was der Richard da für Vorschläge hat. Wir diskutieren doch sonst hier wieder ins Leere. Das tut ja nicht Not. Wie ich weiter oben schon schrieb, wir wollen uns ja nicht irgendwann dann noch mit der Steuerbehörde auseinander setzen. Das brauchen wir alle nicht.

Ich werde Richard mal in der nächsten Woche anrufen um näheres zu erfahren. Mit Philipp nehme ich auch Kontakt auf.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Weihnachtsaktion 2017 Helmut 50 2.215 17.01.2018, 00:52
Letzter Beitrag: Anton
  Weihnachtsaktion Der Hesse 9 681 25.10.2017, 19:15
Letzter Beitrag: Peter-MV

Gehe zu: