VIDEO-Signal (gelber Cinch) in ein RGB-Signal umwandeln

  • Hallo zusammen,
    bin nicht sicher ob meine Anfrage hier korrekt platziert ist, ich versuche es einmal zu formulieren:

    Mein Plan ist, das eingebaute Navi in meinem Fahrzeug mit einem DVB-T2 Receiver für TV nachzurüsten.

    Die techn. Voraussetzung ist gegeben.
    Das Navi hat aber nur RGB Eingang und die Ausgabe an den (meisten) Kfz-DVB-T2 Receiver ist nur ein Video-Signal (gelber Cinch-Stecker)

    Es gibt im Zubehör spezifische Adapter inkl. Kabelsatz. Doch der Preis liegt bei ca. 180€ zuzügl. Investition des DVB-T2 Receivers.
    Gibt es für die Signalumwandlung event. eine preiswertere Variation in Form von Selbstbau?
    Leider fehlt mir dann für dieses Vorhaben das komplette (Vor)wissen...
    Ich bin kein Techniker, sondern nur Bastler :smiley61:

    Viele Grüße aussem Pott (Bochum)
    Uwe
    --------------------------------------------
    "Zwei Strich achterlicher als querab ist auch schräg"

  • Guten Morgen Uwe,

    erstmal wäre zu klären, ob das Navi überhaupt die normalen Ablenkfrequenzen vom Analog-TV synchronisieren kann. An dem gelben Cinch-Anschluss des/der DVB-T2 Receiver kommt normales PAL-TV Signal raus. Dafür gibt es dann PAL-Decoder ICs, die entweder erstmal nur die Farbdifferenzsignale B-Y und R-Y liefern und noch einen zusätzlichen IC fur die RGB-Matrix benötigen oder diese auch schon im PAL-Decoder IC enthalten sein kann. Eigentlich findet man das alles in Farb-TVs aus analogen Zeiten, manchmal auch als steckbare Baugruppe, die man ja zweckentfremden könnte.

    Aber vielleicht ist der Pin 12 (Videosignal Eingang, vertikale und horizontale Synchronisation) des Navis genau für ein PAL-Signal gedacht?

    Gruß

    (Reflex-)Kalle

  • Hallo (Reflex-) Kalle,
    schonmal eine Dankeschön, das Du Dich damit beschäftigt hast :)

    wie genau bekomme ich das heraus was Du hier anfragst?
    Wie schon mitgeteilt, ich bin kein Techniker sondern nur Bastler.
    Das besagte Navi ist das RNS510 bei VW oder auch Columbus bei Skoda, die sind identisch.

    Viele Grüße aussem Pott (Bochum)
    Uwe
    --------------------------------------------
    "Zwei Strich achterlicher als querab ist auch schräg"

  • Hi Uwe,

    Versuch macht klug. Einfach mal ein/das gelbe Cinch-Kabel mit Pin 12 des Navi verbinden und natürlich Masse/Bezugspotential (Außenleiter/Abschirmung des Cinch-Kabels) mit Pin 11 verbinden. Nach den technischen Daten des Navis muss man/ich mal suchen, was das für Video-Signale verarbeiten kann. Steht vielleicht auch in dessen Handbuch/Bedienungsanleitung. Das gleiche gilt für den DVB-T2 Receiver. Welcher ist das eigentlich?

    Ansonsten könnte man dem DVB-T2 Receiver, der ja einen HDMI-Ausgang hat, auch mit einem HDMI->VGA-Adapter und etwas Bastelei (im einfachsten Fall ein…zwei Widerstände) ein RGB-Signal und Synchron-Signale entlocken. Ein naheliegender HDMI->SCART-Adapter ist dafür meist nicht geeignet, weil sie meist kein SCART/RGB-Signal liefern, sondern auch nur das „gelbe Cinch“ CVBS-/Komposite-Signal.

    Das Wichtigste ist eben erstmal zu klären, was das Navi wiedergeben kann und was der Receiver liefern kann (Auflösungen 480i, 576i, 480p, 576i, 720p, 1080i oder 1080p usw.). Um insbesondere die deutschen DVB-T2 HD Programme sehen zu können, muss der Receiver 1080p/50Hz und den HEVC/H.265 Video-Codec unterstützen (sollte in den Unterlagen erwähnt werden).

    Gruß

    (Reflex-)Kalle

  • Hallo Uwe,
    um den Kauf des spezifischen RGB-Interface zur Einspeisung eines AV-Signals in die RNS 510 kommst Du nicht herum.
    Gibt es z.B zum Anschluß einer Rückfahrkamera und anstelle dieser kannst Du dann auch das TV-Signal einspeisen.
    Einfach das Videosignal auf den 26-poligen Anschluß geben wird nichts und das Interface muß über OBD wahrscheinlich auch noch
    "angelernt" werden.
    Gruß von Gert

  • Servus,
    ich werde mal das Netz durchforsten und die gesammelten Info hier einstellen.
    Dann sehen wir mal weiter.
    Bis dahin danke für Dein Interesse mir zu helfen.

    p.s. Hallo Gert, habe soeben erst Deine Antwort gesehen. Vielen Dank für die Info. Aber KUFATEC hat ja keine Zauberkästchen entwickelt. Die bauen doch auch nur mit üblicher Elektronik.
    Daher die Frage: kann man sowas nicht selber stricken?

    Viele Grüße aussem Pott (Bochum)
    Uwe
    --------------------------------------------
    "Zwei Strich achterlicher als querab ist auch schräg"

    Edited once, last by uwi0656 (March 7, 2024 at 12:30 PM).

  • Ja Gert,

    da hast du höchstwahrscheinlich etwas recht. Hab mal etwas zum Navi nachgelesen und scheinbar geht es mit dem nur, wenn es auf die inoffizielle Firmware „FW5238 Josi“ für das RNS510 mit einer DVD geupdatet wurde.

    Gruß

    (Reflex-)Kalle

  • Moinsen,
    mein Skoda-NAVI 3T0 035 686 H "Columbus" hat die SW:6270 HW:H21
    Somit wäre doch ein Aufspielen der Josi5238 ein "downgrade" oder???

    Viele Grüße aussem Pott (Bochum)
    Uwe
    --------------------------------------------
    "Zwei Strich achterlicher als querab ist auch schräg"

  • Kann ich nicht beurteilen, ob das ein „downgrade“ bedeutet. Die modifizierten Firmwares und insbesondere die „Josi“ haben wohl freigeschaltet Funktionen wie für das Abspielen von Video-DVDs oder für das versteckte „Hidden Menü“ mit seinen Einstellungen. Grundsätzlich gibt es wohl zwei verschiedene Ausführungen von dem Navi, mit oder ohne DAB(+?) Radio-Empfang. Leider findet man zu der genauen Funktion des 26-poligen Steckverbinders vom Navi kaum Informationen, außer dass da wohl Rückfahr-Kamera usw. angeschlossen wird/werden kann.

    Ich würde erstmal den gelben Cinch mit CVBS/FBAS-Signal einfach mit Pin 12 und 11 vom Navi verbinden. Entweder gibt es dann ein Bild (eventuell nur S/W-Bild), weil an Hand der vorhandenen Synchron-Signale automatisch auf die Wiedergabe des eingespeisten Signals umgeschaltet wird, oder es gibt (muss geben) eine Menüeinstellung für TV/Video oder ähnliches.

    Gruẞ

    (Reflex-)Kalle

  • Moinsen,
    mein Navi COLUMBUS - 3T0 035 686H hat DAB+, durch die SW6270 ist auch alles freigeschaltet. Sowohl das Hidden-Menü, als auch die DVD-Wiedergabe und durch VIM (VideoInMotion) auch während der Fahrt.
    Soweit mir bekannt, gibt es wohl SW: 5xxxx und dann muss zwangsläufig auch beim Upgrade auf 5xxxx SW geachtet werden und es gibt auch SW: 6xxxx und dabei muss dann auch zwangsläufig auf SW: 6xxxx geachtet werden. Die installierte SW:6270 wird, glaube ich nur von der "neuesten" 6276 abgelöst. Aber da bei meinem Navi alles zur vollsten Zufriedenheit funktioniert, sehe ich, gibt es keine Veranlassung etwas neues aufzuspielen.

    Viele Grüße aussem Pott (Bochum)
    Uwe
    --------------------------------------------
    "Zwei Strich achterlicher als querab ist auch schräg"

  • Mehr Infos hab ich zu dem Navi auch nicht gefunden, leider. Bleibt nur der Versuch, an dem 26-poligen Anschluss ein CVBS/FBAS-Signal einzuspeisen. Muss ja erstmal nicht von dem DVB-T2 Receiver für KFZs sein, kann ja auch ein anderes Gerät sein, was einen gelben Cinch-Ausgang für Video hat.

    Was gibt es eigentlich für versteckte Einstellungen in dem „Hidden-Menü“? Dazu finde ich auch keine weiteren Infos.

    Gruß

    (Reflex-)Kalle

  • Moinsen,
    hier mal ein Link zum Hidden-Menü

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Viele Grüße aussem Pott (Bochum)
    Uwe
    --------------------------------------------
    "Zwei Strich achterlicher als querab ist auch schräg"

  • Da sind auch keine Einstellmöglichkeiten für die Videoeingänge des 26-poligen Anschlusses am Navi, leider. Wenn das Anschlüsse fur eine Rückfahr-Camera sind, dann könnten die z.B. durch Einlegen des Rückwärts-Ganges aktiviert werden. Hab aber keine Ahnung von solch „modernen“ Navis (sowas hat unser Auto nicht und auch vorher schon gar nicht gehabt).

    Gruß

    (Reflex-)Kalle

  • Ich habe mal ein bisschen recherchiert:

    Volkswagen Navigation CY Rns 510 & Rns 810 Europe West V17

    Navigations DVD für Volkswagen RNS 510 & RNS 810,
    Škoda RNS Columbus und Seat Mediasystem.

    Content:
    Volume: CD_8557
    Date: 5.11.2019
    db: EU(2019Q1)
    Area: West Europe
    Subarea: West
    Supplier: Navteq
    Version: 505.20.910.1.84
    Customer Version: V17
    Customer: 1627386654
    Customer Info: VW
    Features: V10
    TPD: 2019090000
    SVD: EDB_20190919
    TMC: 20190610
    Phoneme: Navteq
    DBAL: V006.047 V007.038 V008.704 V009.038 V010.015
    4,87 GB

    Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland*, Vereinigtes Königreich, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen*, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien*, Ungarn, Vatikanstadt.
    *) teilweise Kartenabdeckung

    VW
    EOS Continental RNS 510 2006 → 2011
    EOS GP Continental RNS 510 2011 → …
    Golf (A5) Continental RNS 510 2008 → 2009
    Golf GT (A5) Continental RNS 510 2008 → 2009
    Golf GTI (A5) Continental RNS 510 2008 → 2009
    Golf Var. (A5) Continental RNS 510 2008 → 2010
    Golf R32 (A5) Continental RNS 510 2008 → 2009
    Cross Golf (A5) Continental RNS 510 2008 → 2009
    Golf (A6) Continental RNS 510 2009 → …
    Golf R (A6) Continental RNS 510 2010 → …
    Golf GTI (A6) Continental RNS 510 2009 → …
    Golf Cabrio (A6) Continental RNS 510 2012 → …
    Golf Var. (A6) Continental RNS 510 2010 → …
    Golf Plus (A5) Continental RNS 510 2008 → 2009 …
    Golf Plus (A6) Continental RNS 510 2009 → …
    Jetta (A5) Continental RNS 510 2008 → 2010
    Jetta (A6) Continental RNS 510 2011 → …
    Beetle NF (Lim.) Continental RNS 510 2012 → …
    Beetle Cabrio NF Continental RNS 510 2013 → 2013 …
    Passat CC [alle Varianten] Continental RNS 510 2012 → …
    Passat Lim. (B6) Continental RNS 510 2008 → 2011
    Passat Var. (B6) Continental RNS 510 2008 → 2011
    Passat Lim. R36 (B6) Continental RNS 510 2008 → 2011
    Passat Lim. (B7) Continental RNS 510 2011 → …
    Passat Var. (B7) Continental RNS 510 2011 → …
    Passat CC (B6) Continental RNS 510 2009 → …
    Passat Alltrack (B7) Continental RNS 510 2012 → …
    Scirocco Continental RNS 510 2008 → …
    Sharan (NF) Continental RNS 510 2011 → …
    Tiguan Continental RNS 510 2007 → 2011
    Tiguan (GP) Continental RNS 510 2012 → …
    Touran (A5-GP) Continental RNS 510 2008 → 2010
    Touran (A6) Continental RNS 510 2011 → …
    Cross Touran (A6) Continental RNS 510 2011 → …
    Caddy Maxi (A5) Kombi Continental RNS 510 2008 → 2010
    Caddy Kasten (A5) Continental RNS 510 2008 → 2010
    Caddy Maxi (A5) Kasten Continental RNS 510 2008 → 2010
    Caddy Kombi (A5) Continental RNS 510 2008 → 2010
    Caddy Life (A5) Continental RNS 510 2008 → 2010
    Caddy Maxi (A5) Life Continental RNS 510 2008 → 2010
    Caddy GP Kasten (A5) Continental RNS 510 2011 → …
    Caddy GP Maxi (A5) Kasten Continental RNS 510 2011 → …
    Caddy GP Kombi (A5) Continental RNS 510 2011 → …
    Caddy GP Maxi (A5) Kombi Continental RNS 510 2011 → …
    California (T5-GP) Continental RNS 510 2010 → …
    Caravelle (T5-GP) Continental RNS 510 2010 → …
    Multivan (T5-GP) Continental RNS 510 2010 → …
    Transporter (T5-GP) Continental RNS 510 2010 → …

    Phaeton (GP2) Continental RNS 810 2009 → 2010
    Phaeton (GP3) Continental RNS 810 2011 → …
    Touareg (GP) Continental RNS 810 2007 → 2010
    Touareg R5 TDI (GP) Continental RNS 810 2007 → 2010
    Touareg GP R50 Continental RNS 810 2007 → 2010

    SEAT
    alle Modelle / Mediasystem von Continental (DVD)

    SKODA
    alle Modelle / RNS Columbus von Continental (DVD)

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    V18 ist wohl nicht/noch nicht lieferbar bzw. erschienen. Ältere Versionen unter V17 findet man oft, ob es nutzvoll ist - keine Ahnung.


    Offiziell gibt es o.g. Version irgendwas zwischen 120,00€ - 140,00€ im VW Shop zu kaufen

    Gebraucht auch schon mal bei 80,00 - 100,00 €

    In den unendlichen Weiten des Netzes findet man auch mal eine illegale Kopie (siehe Text oben). Allerdings mussten die Bereitsteller/Hoster/ Portale auf Forderung von VW diese Kopien löschen/deaktivieren.

    Vlt. findet sich hier jemand im Forum, der seine Ausgabe/DVD freundlicherweise zur Verfügung stellen würde. Über Geld kann man ja reden. Es geht ja schließlich um eine Probe.


    Werner

    Ehrlichkeit verschafft dir vielleicht nicht viele Freunde, dafür aber die Richtigen.

  • Unabhängig von der Firmware-Version ist das mit externen Video-Quellen beim RNS510 nicht so einfach.

    Man braucht entweder den zum RNS510 zugehörigen TV-Tuner, der nur DVB-T und nicht DVB-T2 beherrscht, aber auch Anschlüsse für externe Video-Quellen hat. Natürlich dann auch noch dein Einbaukabelsatz dazu. Ist also eher nicht so einfach zu bekommen, auch wenn einzelne TV-Tuner vielleicht gebraucht günstig zu bekommen sind, weil man damit ja kein DVB-T2 mehr empfangen kann.

    Andere Möglichkeit ist eine AMI-Box für das RNS510, die den TV-Tuner emuliert. Falls eine Ruckfahrkamera vorhanden ist oder vorgesehen sein soll, muss die AMI-Box dann auch dafür einen Anschluss haben, weil das Rückfahrkamera-Signal über den (emulierten) TV-Tuner eingeschleift wird. Kostet aber mehr als 100€, wenn ich es richtig gesehen habe.

    Dazu gibt es einen recht interessante Diskussion, wie man einen FireTV mit HDMI/AV-Wandler am RNS510 verwenden kann:

    https://www.motor-talk.de/forum/rns-510-…i-t6423611.html

    Falls ein TV-Tuner für DVB-T bereits am RNS510 angeschlossen ist, auch das

    https://tx-board.de/threads/fernse…empfang.113418/

    aus der weiter oben verlinkten Diskussion beachten.

    Gruß

    (Reflex-)Kalle

  • Moinsen allerseits,
    habe jetzt den Multimedia Adapter von KUFATEC explizit für das RNS 510 bzw. COLUMBUS gekauft. (komme ich ja nicht drumherum)
    Um so etwas selber zu stricken, ist der Aufwand zu hoch.



    Und YEPP, DVB-T ist gestorben, aber es läuft ja noch DVB-T2. Daher macht es keinen Sinn einen gebrauchten und passenden DVB-T Receiver zu kaufen, der funzt nicht mehr.
    Deswegen der Einstieg auf DVB-T2 mit dem passenden Receiver "ERISIN ES338"


    Der Typ in dem LINK hat es einfach, weil sein Autoradio einen (gelben) Videoeingang hat.
    VW Golf VII - Dynavin Flex Androidradio | Erisin DVB-T2 Adapter Nachrüsten - YouTube
    Ich bin aber zuversichtlich, das das mit dem KUFATEC Teilchen hoffentlich funzt.

    Viele Grüße aussem Pott (Bochum)
    Uwe
    --------------------------------------------
    "Zwei Strich achterlicher als querab ist auch schräg"

  • Eine gute Entscheidung, ansonsten ist dann wieder "Kreislaufen" angesagt. Sag mal Bescheid, ob alles funzt.

    Werner

    Ehrlichkeit verschafft dir vielleicht nicht viele Freunde, dafür aber die Richtigen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!