WT32-SC01-PLUS Grundlagen

  • Hallo

    Hier nochmal zusammgefasst, was das Modul WT32-SC01-PLUS ist, kann und - vor allem - wie man es zum laufen bringt.

    Also das WT32-SC01-PLUS (das "PLUS" ist entscheidend !)

    • CPU ESP32S3 240 Mhz (WT32-S3-WROVER-N16R2)
    • TFT 3.5", 480*320, RGB 565, Parallel (8080) - Bus
    • Kapazitiver Touch
    • BlueTooth & Bluetooth LE
    • WiFi
    • Audio mit Lautsprecherausgang (leider nur Mono) interner Verstärker 2.5 W über I2S
    • SD-Karten Slot
    • RS485
    • Debug-Interface
    • 6 GPIOs über User-Connector
    • USB-C für Stromversorgung, Upload und auch Debug (über PlatformIO)

    Bestellbar über Ali*express oder Andratek in DE - Preis ca. 35 €

    Was ist in der Box ?

    Das Modul, ein Kabel für RS485, ein Kabel für den Debug-Port (Programmer), und ein USB-C Adapter ausschließlich für die Stromversorgung.

    Und so sieht die Rückseite aus:


    Passende Steckverbinder gibts u.a. hier

    Also eine kleine "eierlegende Wollmilchsau".

    Da es nicht ganz so trivial war das Modul anprechend zum Laufen zu bringen habe ich mehrere Repositories auf Github veröffentlicht, damit der Einstieg für Neulinge mit diesem Modul schnell gelingt:

    Alle Beispiele sind für PlatformIO in der aktuellen Version. Basis von Allem ist einerseits LovyanGfx für das Interface zum Display und Touch-Controller und LVGL Version 9.1 für anspruchsvollere User-Interfaces. Bei der Audio-Demo habe ich die ES32-AudioI2S von wolle (a.k.a. Schreibfaul1) benutzt: sehr feine Lib für das Abspielen von fast allen Audio-Formaten via Streaming oder auch vom FileSystem (SPIFFs, LittleFS, Fat) auch von der SD-Karte.

    Hier die Links zu den Repositories:



    Viel Spaß mit dem Teil !

    Think different !

    Viele Grüße aus Berlin
    Frank 

    Edited once, last by DrNeurosurg: Ergänzungen (June 11, 2024 at 6:55 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!