Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MW-Modulator
#1
Wink 
Durch Zufall bin ich auf die Seite von Robert Weaver gestoßen und dort fand ich einen kleinen Modulator, der auch noch C-QUAM kann. Der Aufbau nahm doch mehr Zeit in Anspruch als ich geplant hatte und natürlich ist auch dabei einiges schief gegangen...
Als Gehäuse kam ein alter Druckerumschalter zu Einsatz.

.jpg   MW1.jpg (Größe: 34,39 KB / Downloads: 386)
Damit die Front nicht gar so wild aussieht musste ich eine 2. Frontplatte zum Montieren der Potis einbauen. Eine fliegende Verdrahtung erschien mir zu problematisch, außerdem müssen ja noch die 2 Trafos montiert werden. So kam alles auf eine alte Lochrasterplatte. Beim Aufbau und mit Brille zeigte sich das 1. Problem: die Platine hat ein exotisches Muster, zwischen den Punkten liegt noch ein Masse-Gitter und damit konnte ich keine Anodenspannung (160V) über die Platine führen, der Abstand erschien mir doch etwas sehr knapp. Da ich keinen kleinen Trafo mit den benötigten Spannungen habe wurden 2 6V-Trafos verwendet. Der 2. transformiert die Spannung wieder hoch, sodass die 160V Anodenspannung entsteht. Rechts unten ist schon eine kleine Platine zur Erzeugung der 25Hz Pilottones montiert. 

.jpg   mw2.jpg (Größe: 50,36 KB / Downloads: 382)
Mit der Zeit wurde es sehr eng, ich hätte doch das Gehäuse etwas größer nehmen sollen..

.jpg   mw3.jpg (Größe: 53,34 KB / Downloads: 376)
Und so sieht es aus wenn alles drin ist:

.jpg   MW4.jpg (Größe: 46,46 KB / Downloads: 375)

.jpg   mw5.jpg (Größe: 28,15 KB / Downloads: 377)
Das Gerät funktioniert erstmal, demnächst werde ich noch über ein paar Änderungen und Probleme mit der Schaltung berichten. Vor allem muss ich jetzt erst einmal ein Gerät für den Stereoempfang vorbereiten, ein RFT-Tuner ST3930 wartet schon auf den Umbau...

Alfred
Zitieren
#2
Hallo, Alfred,
Sieht sehr schön aus. Bin gespannt auf die Fortsetzung
Gruß!
Ivan
Zitieren
#3
Hallo Alfred,

drei Röhren und jede Menge Trafos, das ist doch schon mal was.
Wo ist der Schaltplan?
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.

In Memorandum 2018
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AM-Modulator mit Röhren nach Jakob Roschy Jean_Berlin 9 5.990 16.03.2016, 10:45
Letzter Beitrag: J.R.

Gehe zu: