Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ducretet C7 soundsystem
#1
ich will dann mal schildern wie ich hier hin gekommen bin:

   

am Anfang stand ein Leergehäuse, welches ich bei Uli aus dem Keller gefischt hatte. Mit wunderschönem verchromten Lautsprechergitter. Viel zu schade um es vergammeln zu lassen.

Ich beginne mal mit dem soundsystem. Auch hier baute ich 2 Satelliten in ein subwoofergehäuse, mit entsprechenden Becherchen akkustisch abgetrennt.

   

   

so stellte ich mir das vor. Die Satelliten strahlen durch die Lautsprecheröffnung, der woofer nach unten. Das woofergehäuse ist mit den 4 Stück M4-Schrauben des Frontgitters mit dem Radiogehäuse fest verbunden.

   

macht sich optisch schon ganz gut

   

trotzdem entschloß ich mich aber mit Hilfe eines Bespannrahmens ein Stück Seide einzubringen.

   

Studie noch ohne Stoff:

   

Der Tuner:

   

als UKW-Empfänger wählte ich den Serial Port Baustein, den ich hier mal vorgestellt hatte:

FM Radio Module Serial Port Frequency Modulation Wireless Audio Receiver Board

ich hab diesen schon sehr oft eingesetzt. Zum Beispiel:

beim Sonneclair Evolution

oder hier:  Mambino E06 UKW Nachrüstung

die Beschaltung ist minimal. Ein 7805, der die Spannung aus dem Woofernetzteil anpasst, ein paar Leitungen für die Taster, ein paar Steckverbindungen, und außerdem setzte ich hier noch eine Aux-Buchse ein um externe Geräte oder einen bluetooth-Adapter einzuspeisen. Der kleine grüne Taster ist für die automtische Senderspeicherung und wird also nur selten benötigt.

   

   

   

   

   

Irgendwo hab ich mal beleuchtbare Industrietaster ausgebaut, diese passen genau in die Bohrungen des Gehäuse und ich benutze sie um die Radiokanäle vor- und zurück zu schalten. Die 6V-Lämpchen sind in Reihe geschaltet und werden von den 12V des woofer-Netzteiles mitversorgt.

hier ist der bluetooth-Adapter aufgesteckt:

   

   

   

   

   

die Poti-Platte hatte sich bei der Justage etwas verdreht.

   

   

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
das Austreten von Rauch ist betriebsbedingt und unbedenklich

I love making things and I believe that anyone can make things, anyone can become a maker (educ8s)
Zitieren
#2
Servus, wunderschön! Super gelungen! Nur einen Meckerer muss ich abfeuern: Das gelbe, gedruckte Teil hinter der LCD sollte noch in der Farbe des Rahmens, der außen rum ist, lackiert werden. War das Lautsprechergitter wirklich so schön glänzend, oder hast du das nachverchromt?
Zitieren
#3
Hallo,

mir gefällts auch gut, solche Basteleien sind einfach cool !

gruß Ingo
Zitieren
#4
Farbe ist immer Geschmackssache. Ich verarbeite meist was grad auf der Rolle ist. Den günen Taster hätte ich auch in anderen Farben gehabt, aber ich wollte das so.

Das Gitter ist noch original so, hab es nur etwas aufpoliert.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
das Austreten von Rauch ist betriebsbedingt und unbedenklich

I love making things and I believe that anyone can make things, anyone can become a maker (educ8s)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sonorette Soundsystem saarfranzose 12 1.570 11.07.2018, 23:53
Letzter Beitrag: Helmut

Gehe zu: