Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine kleine Radiotruhe
#21
Servus,
Ok, danke, ich werde einmal ein solches komplett bestücktes Board anfragen.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#22
Zitat:Das Board, wie auch den DAB+/UKW Tuner einzeln, bekommst Du hier in Deutschland exklusiv und nur bei STREY in Dresden. Einfach per Mail anfragen ob lieferbar und wie der aktuelle Preis ist und dann bestellen. Das Empfangsmodul einzeln hat mal irgendwas um die 20 Euro/Stück gekostet.

Hallo,

was genau, bzw. welche Hardware brauche ich noch um das Board zu betreiben. Drehencoder usw.


Jupp,

danke ich habe die 3 W PA jetzt auch signalisiert.
Zitieren
#23
Servus,
Das komplette Board bietet mir Strey aus Dresden für Euro 1000,- an !
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#24
Dann haben Sich die Preise für ein Display, eine paar Taster und eine Platine in den letzen Monaten aber ordentlich erhöht!
Den Tuner allein (musst also selbst ein LCD-Display und ein paar Taster anschließen - kein Programmieren nötig) hat Strey mal für knapp 20 Euro + Porto angeboten!
Für die Datenblätter musst Du einen Geheimhaltungsvertrag abschließen, der kostet nichts (zumindest bis jetzt hat er nichts gekostet), nur deine Unterschrift, dann bekommst Du alles was Du für ein eigenes Digitalradio benötigst.
Wenn er die Tuner auch nicht mehr (zum alten Preis) anbietet, frage mal Johanna. Die wird bestimmt noch ein paar Tuner haben, ansonsten halt das Venus H2.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#25
Den M6 und M7 von http://www.magic-systech.com.tw/index_ger.html könntest Du hier in Deutschland auch direkt von Ing.-Büro Weinert bekommen. Hier bestelle ich meine Chips für Umbauten auf DAB+ und WiFi. Laut Rechnung vom Juni 18 war es für ein M6-Modul nur 17.38 Euro. Er liefert alles was man so in Deutschland nirgends zu bestellen bekommt. Auch Reparaturen für praktisch alles was irgendwie "digital" läuft, also Radios oder DSOs bietet der gute Herr an. Willst Du die Kontaktdaten haben Volker?
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#26
Servus,
Ziehen wir die Sache mal anders auf: Mit meinen dicken Bauernfänger und alten Augen kann ich zwar noch in Radiochassis und alten Radioplatinen herumwühlen, aber garantiert nicht mehr auf solchen Boards mi Display usw.herumfummeln.
Was würdest du für ein DAB+ Board mit Display usw. fertig montiert haben wollen, an dem ich nur noch eine Batterie, Lautsprecher, Antenne und evt. das Poti anschliessen muss.?
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#27
Hallo Volker,

so ein Board wie das von Strey müsste ich erst entwerfen und testen, was aber machbar wäre. Meine Umrüstungen zum Beispiel brauchen keine eigenen NF-Verstärker, da ich zum Beispiel die Röhrenendstufe eines alten Radios weiter verwende. Bei deiner Lösung müsste das Zeug ja alles mit auf die Platine.

Ich überschlage mal:

1x DAB+/Internetradio-Chipsatz für 17 Euro
1x 2.8 bis 3.2 Zoll Display für 20-25 Euro
Spannungsregler, Anschlußklemmen, Buchsen und Kleinteile zirka 10 Euro.
Rotaryencoder + Tasten für zirka 5 Euro
IR-Empfänger + Fernbedienung: 8 Euro (optional)
2x Klasse D Verstärker (3 Watt) zirka 3-5 Euro, Lautsprecher wären dann selbst zu besorgen!
Die Platine bis 100x160mm in FR4 als Prototyp bekomme ich hier aktuell für 18.50 Euro geätzt.
-----------
also zirka 73.50 bis 88.50 Euro wenn ich alles richtig zusammengerechnet habe.

Als Stromversorgung würde sich eine kleine Powerbank mit 5-10 Ah eignen, eine Ladeelektronik ist dann ja auch dabei.

Versand nach Italen:
DHL Päckchen International (bis 2 Kg, dürfte reichen): 9 Euro ansonsten 17.99 per DHL Paket bis 5 Kg.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#28
Servus,
IR Empfänger und Kommando benötige ich nicht, Lautsprecher (8Ohm) habe ich schon und ich benötige nur Ausgänge der Kanäle in NF, da ich auch den NF-Verstärker schon habe. Die Ausgänge sollten so einige hundert Millivolt liefern und die Röhrenendstufen zu feuern. Das ist ein Nuvistor-Verstärker.
Dann wären wir nach meiner Rechnung so bummelig bei 70-80 Euro inkl Versand als Päckchen, oder?
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#29
Hallo Volker,

bisher habe ich gedacht du wolltest so ein Board wie das von Strey und Du hast immer gesagt das du nur Strom, Antenne und Lautsprecher ranhängen willst! Das Modul liefert LineOut und kann somit einen externen Röhrenverstärker antreiben, aber das ist ja ein völlig neues Vorhaben! Sollte nicht so ein kleines Radio wie das von Wilhelm entstehen? Alles auf einer Platine? Bitte kläre mich auf, nicht das wir hier aneinander vorbei reden und völlig unterschiedliche Sachen umsetzen wollen und im Endeffekt Zeit und Geld verschwenden.

Entschuldige Wilhelm das ich dein Thread nun noch weiter entführt habe. Volker wir sollten das in einem eigenen Thread oder per Mail besprechen.

PS:
Auch wenn die IR Schnittstelle optional ist, so erleichtert sie die Eingabe eines WLAN Passwortes über eine Fernbedienung ungemein. Es geht auch ohne IR und nur per Drehregler, aber da bekommt man je nach Komplexität des Passwortes schon manchmal Wutanfälle. Auch das Programmieren eines neuen Internetsenders der noch nicht in der Datenbank ist geht mit einer Fernbedienung um ein vielfaches leichter!
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#30
Servus,
Ja ist in Ordnung, wir schreiben uns per PN. Deine PN finde ich nicht, also sende mit bitte eine PN oder ein mail, wie du willst.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#31
Nimm meine Mailadresse Volker, sie steht in der Signatur!
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#32
nur mal als Beispiel Fertiggeräte die ich selbst im Einsatz habe:

Digitales DAB+/FM-Radio

wenn es etwas mehr kosten darf dann sowas, ohne Bedienteile und NF dafür mit FB:

DIGITAL RADIO DAB+ TUNER

daneben gibt es kleine Gadgets wie so was:

DAB 004 DAB+ Box

oder mit Android Handy bedienbar, Ausgabe über FM-Modulator:

Digital Radio Receiver DAB+ DAB Radio Tuner + Antenna For Android

die Beispiele sind wahllos. Der Markt gibt eine Unmenge her.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
wenn man nur den Hammer kennt, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel
--------
Zensur findet im Endgerät statt (CCC)
Zitieren
#33
(13.08.2018, 20:47)Bernhard45 schrieb: Nimm meine Mailadresse Volker, sie steht in der Signatur!

Servus,
Ich habe dir gemailt.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#34
Ein DAB+ Radio schlachten und die Platinen in einem anderen Radioprojekt verwursten geht natürlich auch. Das Pearlradio für 25 Euro bietet sich da natürlich recht gut an, denn bei so einem Preis kann ich nicht mithalten.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#35
Servus,
Über diie Möglichkeit denke ich auch gerade nach, wäre fast der einfachste Weg.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#36
Willst Du es damit versuchen bevor wir den teureren Weg gehen? Mir ist es egal, ich bin auch später noch bereit dir ein Demoboard zu erstellen und zu bestücken wenn es mit dem Pearl Radio nicht so richtig funktionieren sollte.

EDIT: Kurze Rückmeldung von Strey, das DAB+ Mastermodul ist dort immer noch für 20 Euro/Stück lieferbar.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#37
Da mein "Truhenhunger" noch nicht gestillt war, habe ich noch eine Miniaturtruhe mit einigen
Verbesserungen gebastelt.

Wieder wurde ein chinesisches Holzkistchen von TEDY für 1,50 € und der gleiche China-Receiver
verwendet, dieses Mal jedoch mit einigen wesentlichen Verbesserungen:

-  die Truhe sieht jetzt wirklich wie eine Truhe aus
-  statt Mono kommt nun Stereo aus der Schachtel
-  die Stromversorgung erfolgt jetzt über einen Akku, der von außen geladen werden kann
-  eine externe Antenne sorgt für einwandfreien UKW-Empfang


   
Die Truhe; links unten sieht man den Anschluß für die externe Antenne


   
rechts unten ist der Anschluß für ein Akku-Ladegerät


   
die Lautsprecher (je 2 W) sind im Deckel untergebracht


   
Das "Musiktrühchen" in Betrieb. Dabei ist festzustellen, daß das kleine Dingens eine kräftige
und wohlklingende Stimme hat


Und nun ist mein Bedürfnis auf Miniatur-Musiktruhen vorerst befriedigt.  Bis zur nächsten Bastelei...


Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#38
sehr schön, Wilhelm! Ein sehr ähnliches Projekt werde ich auch bald vorstellen :-)
Gruß,
Jupp
-----------------------------
wenn man nur den Hammer kennt, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel
--------
Zensur findet im Endgerät statt (CCC)
Zitieren
#39
danke Jupp, ich bin auf Dein neues Projekt gespannt, vielleicht bringt es mich wieder
auf neue Bastelideen

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#40
Prima Wilhelm,

auf Teddy als Truhenliferant bin ich selbst nicht gekommen!
Es gibt aber in Stadthagen einen, dort wohnen meine Kinder..........
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.

In Memorandum 2018
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Meine Röhrenuhr (Scope Clock) Projekt Semir 33 19.988 23.10.2019, 22:00
Letzter Beitrag: WolfHenk
  Internetradio, meine Programmierversuche Radiobastler 18 1.322 30.11.2018, 16:41
Letzter Beitrag: Bernhard45
  Meine Wickelmaschine für Spulen und Transformatoren Daniel 0 1.560 07.06.2016, 22:42
Letzter Beitrag: Daniel
  Meine Rahmenantenne für Langwelle Axel 13 8.808 05.05.2016, 07:06
Letzter Beitrag: scotty
  Meine Selbstbauten MIRAG 5 5.946 03.04.2014, 20:13
Letzter Beitrag: MIRAG

Gehe zu: