Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Telefunken Spinett
#1
Hallo Radiofreunde,

ich habe mich endlich eines Projektes angenommen, das ich schon vor Monaten geplant habe. Mich reizen immer mal wieder exotische Radiogehäuse und meist sind diese kaum zu bekommen oder kosten mehr als man bereit ist aufzubringen. So geschehen mit einem Loewe Opta Spinett, welches für mich immer weit außerhalb meiner Reichweite lag. Irgendwann ist mir aufgefallen, dass ein bei mir gelagertes Telefunken Dominante eine entfernte Ähnlichkeit zum LO hat. Der ganze Schrankteil wirkt dagegen sehr bieder und schmucklos. Ich habe natürlich wieder kein Vorher-Bild. Das Bild gehörte zum Inserat meines Kaufs.
   
Also zuerst passende Antikmöbelbeine in der Bucht besorgt und den Schrank vom Radioteil getrennt.
   
Den Fuß vom Schrank habe ich wiederverwendet. Die Hartholzecken sind eine gute Basis für die neuen längeren Beine.
   
   
Mit der Oberfräse habe ich den Vierkant ausgefräst und die Beine eingeleimt.
   
Ich hatte befürchtet, dass ich mehr Feinarbeit nachschieben muß, dass das Ganze nicht kippelt. Aber es steht stabil und auch in Waage.
   
Erste Anprobe des Radioteils und es passt gut in meine Wohnzimmermöblierung Smile 
   
Zu guten Schluß sind auch die neuen Beine gebeizt und das Radioteil steckt wieder drin.
   
Das Ziel ist jetzt noch der Wechsel dieses TFK Chassis gegen eines aus einer Truhe Salzburg2. Das hat eine zusätzlich EM80 für einen Dynamikexpander und eine Gegentaktendstufe. Das wertet den Blickfang bestimmt noch weiter auf. Bevor jemand aufschreit, ich habe ein einzelnes Chassis ohne Truhe vor Jahren mal erworben. Eine Salzburg Truhe zu schlachten, würde ich für diesen Zweck nicht machen.
Auf jeden Fall habe ich hier ein Unikat, welches mir besser gefällt, als der Schrank vorher. Aber über die Geschmäcker kann man natürlich streiten.
------------------------

Gruß Matthias
Zitieren
#2
(18.08.2018, 22:06)MatthiasD schrieb: Hallo Radiofreunde,

...

Auf jeden Fall habe ich hier ein Unikat, welches mir besser gefällt, als der Schrank vorher. Aber über die Geschmäcker kann man natürlich streiten.

Naja, als Radiofreund hätte ich eine eher seltene Telefunken Truhe Dominante nicht derartig entstellt. Echt schade um ein historisch wertvolles Radio.
Zitieren
#3
Hallo Matthias,

das stimmt, Geschmäcker sind verschieden.
Original sieht die Truhe doch sehr bescheiden aus.

Aber so ist es eine Augenweide, für mich jedenfalls.
Gratuliere zum gelungenen Umbau, sieht nobel aus.
Gruß aus Bergneustadt von Marcello.
Zitieren
#4
Ich gebe zu, das Ergebnis sieht sehr apart aus, aber es stimmt schon, dafür ist ein seltenes Originalgerät dahin, übrig ist eine (wenn auch ganz hübsche) Bastelei.

Klar, jeder kann mit seinen Sachen tun was er will, aber wenn historische Substanz dabei draufgeht, muss ich das nicht gut finden.

Gruß
Stefan
Zitieren
#5
(18.08.2018, 22:06)MatthiasD schrieb: .....Mit der Oberfräse habe ich den Vierkant ausgefräst und die Beine eingeleimt.

Ich hatte befürchtet, dass ich mehr Feinarbeit nachschieben muß, dass das Ganze nicht kippelt. Aber es steht stabil und auch in Waage....

Respekt Matthias, und Lob. Das ist eine handwerklich wirklich sehr anständige Arbeit und optisch ein sehr reizvolles Gerät. Thumbs_up


k.
_____________
Gruß
klaus

"Nutze das Fachwissen von Experten, aber bedenke stets: Die Technikgeschichte ist voll von Experten und Ihren Irrtümern."

Zitieren
#6
Ich will mal noch ergänzen, dass aufgrund von Feuchtigkeitsschäden am Holz und Furnier die Erhaltung des Originals sehr viel aufwändiger geworden wäre. Jetzt habe ich es zumindest wieder im Wohnzimmer.
------------------------

Gruß Matthias
Zitieren
#7
Hallo Matthias,
tolle Arbeit, vorher war es eine graue Maus,
aber jetzt, gefällt mir das Gerät richtig gut...
Viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#8
Also, mir gefällt das Ergebnis sehr gut, zumal Truhen, wie die oben gezeigte immer noch oft wie Sauerbier angeboten und nicht selten für kleines Geld erworben und geschlachtet werden. Ich spreche da aus Erfahrung. Gefragt werde ich immer nach hellen Modellen oder zumindest zweifarbigen. Und wenn es bei Dir zur Wohnungseinrichtung passt, umso besser!
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#9
Radio-Phono Truhen gibt es sicherlich noch viele im Angebot, aber die Telefunken Truhe Dominante ist da eine sehr seltene Ausnahme.

Aber egal, wenn die Truhe wirklich arge Nässeschäden hatte, dass nur noch der obere -Radio-Teil so zu retten war, dann ist das auch für mich in Ordnung. Letztlich darf jeder alles mögliche mit seinen alten Radios machen.

Schönen Sonntag

(Reflex-)Kalle
Zitieren
#10
wer kauft schon Truhen? Bisher war ich immer froh wenn jemand bei mir Truhen für umme mitgenommen hat , Hauptsache ich war sie los.
Das Loewe Spinett ist von der Technik her lausig. Und selbst das ist nur noch die Hälfte wert als noch vor 5 Jahren. Da hat dieser Umbau doch wirklich einen höheren Nutzwert. Und der sollte höher gewichtet werden als ein imaginärer Sammlerwert.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
das Austreten von Rauch ist betriebsbedingt und unbedenklich

I love making things and I believe that anyone can make things, anyone can become a maker (educ8s)
Zitieren
#11
Ich muss noch eine Frage stellen, weil mir die Besonderheit dieser Truhe vorab nicht so klar war. Weshalb ist die TFK Dominante etwas Besonderes im Vergleich zu anderen Truhen mit vergleichbarem Radioteil ? Aktuell werden wohl wenigstens 2 Stück angeboten und vermutlich nicht verkauft. Das mag auch am Standort liegen. Aber auch technisch sehe ich an diesem Chassis nichts Besonderes. Worauf sollte ich noch achten?
------------------------

Gruß Matthias
Zitieren
#12
Hallo Jupp,

wenn ich die Wahl hätte, würde ich die von Dir geschrumpfte Version nehmen !
Sieht schick und vor allem schlank aus ! Geht da noch ein Stereodecoder vor die
Stereoendstufe ?
Alternativ nehme ich auch gerne den kleinen "Kasten" vom Kommödchen
rechts daneben weg...... Big Grin

Gruß,
RE 084
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg
Zitieren
#13
Die geringe Stückzahl wird wohl das Besondere sein. Wo werden denn z.Z. zwei Telefunken Truhe Dominante angeboten??? Nur so aus Interesse, weil Platz für Radio/Phono-Truhen haben wir nicht wirklich, obwohl ich gerne eine bestimmte von Nordmende hätte, die auch sehr selten zu finden ist.
Zitieren
#14
Ein Angebot in den Kleinanzeigen ist hier Truhe . Das andere war eine ebay Angebot und ist wohl schon abgelaufen.
------------------------

Gruß Matthias
Zitieren
#15
(19.08.2018, 19:50)RE 084 schrieb: Hallo Jupp,

wenn ich die Wahl hätte, würde ich die von Dir geschrumpfte Version nehmen !
Sieht schick und vor allem schlank aus ! Geht da noch ein Stereodecoder vor die
Stereoendstufe ?
Alternativ nehme ich auch gerne den kleinen "Kasten" vom Kommödchen
rechts daneben weg...... Big Grin

Gruß,
RE 084

nicht Jupp, sondern Matthias.

ich hätte aber auch noch eine Truhe abzugeben. Mit Decoder und 2xECLL800, und Wechslerchassis.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
das Austreten von Rauch ist betriebsbedingt und unbedenklich

I love making things and I believe that anyone can make things, anyone can become a maker (educ8s)
Zitieren
#16
Hallo Matthias  Smile

Ich finde, Dein Umbau ist richtig gut gelungen, und sieht sehr gut & apart aus  Maus
Es ist auf jeden Fall besser, ein Gerät umzubauen und wieder zum Leben zu erwecken,
als wenn es unbenutzt verstauben würde, und mittelfristig in der Schrottpresse landen würde.

Haste richtig gut gemacht  Rose

Herzliche Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#17
(19.08.2018, 20:22)saarfranzose schrieb:
(19.08.2018, 19:50)RE 084 schrieb: Hallo Jupp,

wenn ich die Wahl hätte, würde ich die von Dir geschrumpfte Version nehmen !
Sieht schick und vor allem schlank aus ! Geht da noch ein Stereodecoder vor die
Stereoendstufe ?
Alternativ nehme ich auch gerne den kleinen "Kasten" vom Kommödchen
rechts daneben weg...... Big Grin

Gruß,
RE 084

nicht Jupp, sondern Matthias.

ich hätte aber auch noch eine Truhe abzugeben. Mit Decoder und 2xECLL800, und Wechslerchassis.

Hallo zusammen,

Autsch ! Das ging voll in die falsche Richtung, bite um Entschuldigung !
Dann geht das Kompliment natürlich an Matthias und das mit dem "Kleinen" natürlich auch Big Grin

Ich habe hier noch ein Caruso - Möbel stehen.
Ursprünglich mit einem PE - Dreher. Den habe ich aber gegen einen Dual getauscht, der PE war rott.
Dieses Möbel baut in die Senkrechte, ist also glücklicherweise nicht so breit, dafür aber nur für mono
geeignet.
Früher hatte ich ein Imperial-Chassis mit 2x ECLL800 und Decoder, das hat richtig fett Lärm gemacht.
Machste mal ein Bild von deinem ?

Gruß,
RE 084
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg
Zitieren
#18
(19.08.2018, 19:59)MatthiasD schrieb: Ein Angebot in den Kleinanzeigen ist hier Truhe . Das andere war eine ebay Angebot und ist wohl schon abgelaufen.

Danke Matthias,

und die Truhe wird wegen hohem Preis und Desinteresse dann auch im Schrott landen, leider.
Zitieren
#19
Hallo Matthias,

auch ich finde dein "Spinett" sehr ansprechend - es steht recht leichfüßig auf seinen schlanken Beinen. Die originale Truhe wirkte dagegen sehr plump, unhandlich, klobig und "undynamisch".

Grundsätzlich ist die Nachrüstung mit dem Salzburg2-Chassis eine tolle Idee, aber soweit ich mich erinnere ist dieses etwas breiter, zumal es 8 "Haupt"-Tasten hat - Dominante nur 7. Diesem ist noch ein 5-Tasten-Klangregister vorgelagert. Es wird daher aus mehreren Gründen nicht in den vorhandenen Ausschnitt passen. Zudem hat es noch einen zusätzlichen kleinen 3er Tastensatz mit "angeflanschter" EBC41, nebst Beschaltung, zur Bedienung des Dynamik-Expanders. Den könnte man jedoch notfalls in der Frontblende über der Skala einfügen. Aber dadurch wird das Chassis, insbesondere die Skala, nicht schmaler.
Freundliche Grüße, Peter R.
Zitieren
#20
Offenbar gibt es diese Truhe auch von Kuba:

https://www.ebay.de/itm/283113028872?ul_noapp=true
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren


Gehe zu: