Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Telephon (Hersteller unbekannt)
#21
Hier siehst Du etliche Router, die ALLE IWV-fähig sind. Auch auf anderen Quellen wird Dein Roter so angegeben.

http://www.ptt-apparate.ch/IWV-Router/IWV-Router.html

Chris
Du mußt nicht alles wissen, aber Du mußt wissen, wer es weiß -  Henry Ford
Zitieren
#22
Hallo,

AVM Fritzbox 7430 (Art.-Nr. 2000 2733) funktioniert auch mit IWV.
Gerade getestet mit einem dieser Telefone:
   

Telefon klingelt lautstark, keine Wählfehler.


Viele Grüße,

Axel  Smile
Womit fährt der Norweger zur Mittagspause?
...Na mit einem Fjord Siesta!
 Wink
Zitieren
#23
Hallo Chris (Gelhaar):

Habe Deinen Beitrag erst jetzt gerade gesehen. Vielen Dank für Deine aufschlussreiche Antwort. Habe den alten W 48 gerade eingesteckt. Ich wurde angerufen: funktioniert Smiley34 

Ich wähle an: zu langsam, keine Verbindung. Nochmal gewählt, Finger im Loch gelassen und etwas beim Rückwärtslauf mitgeholfen,
Ergebnis: ich kann anrufen! Klasse.

Jetzt werde ich meinen Keller mal nach meinen Wählscheibenapparaten absuchen Smiley58
Herzliche Grüße

Pitter
Zitieren
#24
Hallo, Michael,
Eine schöne Ecke hast Du für das Telefon ausgewählt!!! Thumbs_up Smiley32
Gruß!
Ivan
Zitieren
#25
Dafür gabs sogar Tastwahleinsätze, natürlich nur IWV,
diese Einsätze gepaart mit Piezokapseln statt Kohlemikrofone waren jedoch nur pseudoleitendem Personal vorbehalten
VG Micha
Historische Radios zu reparieren ist gut machbar durch die problemlose Schaltungsentflechtung, scheitert final leider oft daran, das Skalenseil wieder zu montieren ...



Zitieren


Gehe zu: