Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Webradio mit ESP32
#61
hat sich geklärt, das board war mit einmal weg, musste die index.json neu eingeben. jetzt kann ich kompilieren. Danke!!!!!
Zitieren
#62
Es geschehen noch Zeichen und Wunder!!! Nach vielen Wochen Frust schieben: mein Esp32 spielt das Edzelf Radfio!!!! Halleluja!!! Das habe ich nur mit euer Hilfe und den den Zusprüchen "nicht lockerlassen" besonders von Jupp zu verdanken. Eine neue Playlist ist auch schon in Betrieb. Der Esp32 soll über TA in meinem Löwe Opta Bella Luxus spielen. Wahrscheinlich war schon immer die IDE, die den Erfolg verhindert hat.
Ein Wermutstropfen gibt es noch (damits nicht langweilig wird) das Nextion Display will noch nicht. Ich habe im Nextion Editor ein neues Projekt gemacht und per Import die nextion.hmi aus dem Esp32-Radio-Master Verzeichnis geladen, ging auch. Dann mit Compile eine nextion.tft gemacht. Auf das Display gings auch, aber es funktioniert noch nicht, es zeigt war das richtige Bild, aber sonst passiert nichts.
Gruß
Dieter
Zitieren
#63
Hallo Dieter,

du must einmal in der software (Esp32_radio\Esp_radio.ino) das Nextion durch Entfernen der Auskommentierung (//) aktivieren. Alle anderen Displays müssen auskommentiert sein:

//
// Define (just one) type of display.  See documentation.
//#define BLUETFT                        // Works also for RED TFT 128x160
//#define OLED                         // 64x128 I2C OLED
//#define DUMMYTFT                     // Dummy display
//#define LCD1602I2C                   // LCD 1602 display with I2C backpack
//#define ILI9341                      // ILI9341 240*320
#define NEXTION                      // Nextion display. Uses UART 2 (pin 16 and 17)
//

hardwaremässig muss das Nextion an der 5V Versorgung hängen (Vin am ESP). RX und TX müssen gekreuzt sein.

Wenn du immer noch das 3,5" Display im Einsatz hast kannst du auch meine angepasste tft aus diesem thread:

Philips N2212M Umbau zum Internetradio

benutzen:


.zip   aeffle.zip (Größe: 108,85 KB / Downloads: 4)

Beim arbeiten an der playlist denke dran das "http://" wegzulassen. Der link funktioniert ansonsten zwar im Controlbereich der weboberfläche, nicht aber im config-Bereich.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#64
nach einer zweiwöchigen Einarbeitung in KiCAD und der Schaltplanerstellung geht es hier auch mal wieder weiter. Ziel ist es eine möglichst universelle Platine in Auftrag zu geben. Dazu habe ich neben dem Nextion-Anschluss auch ein 3,3V LCD-Display sowie ein 5V LCD-Display, beide für I2C, vorgesehen. Die Platine bekommt 2 Widerstände für die Kanalzusammenführung und ist vorgerichtet um je nach Bedarf 2 verschiedene Kleinverstärker aufzunehmen. Einmal ein LM386-Modul und einmal ein XPT8871-Modul. Für weitere Ideen bin ich offen, die Platine ist noch nicht entflechtet. Sie hat die Abmessung 90x70mm und wird über den USB-Port des ESP32 gespeist.

Das pinout:

Nextion:
GPIO16 (RX2) - TX
GPIO17 (TX2) - RX

VS1053:
GPIO32 - XDCS
GPIO5 - XCS
GPIO4 - DREQ
GPIO18 - SCK
GPIO19 - MISO
GPIO23 - MOSI
EN - XRST

Encoder:
GPIO25 - CLK
GPIO26 - DT
GPIO27 - SW

LCD:
GPIO21 - SDA
GPIO22 - SCL

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#65
die Gerberdateien gingen gestern zur Produktion. In ein paar Wochen sehen wir dann weiter.

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#66
es ging sehr schnell mit den Platinen. Die erste ist jetzt bestückt und läuft zu meiner vollsten Zufriedenheit:

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#67
Grüß euch, ich hatte mal wieder Lust, mich nochmal mit ESP32 Radio zu befassen. Ich beneide dich ein bisschen Jupp, das es bei dir immer so gut klappt! Bei mir will der Nextion noch nicht gehen. Ich habe was im seriellen Monitor gesehen, das könnte ein Fehler im Programm sein!? Dort steht "pin vs_dcs set to 16" und nach "init Nextion, pins 16,17" kommt dann "pin 16 is already reserved". Der vs_dcs muss doch auf pin 32 liegen oder nicht?? Kolidiert da etwas?
Da brauch ich nochmal eure Hilfe.

Dieter
Zitieren
#68
Hallo Dieter,
ich bin mir nicht sicher ob Pin vs_dcs sich wirklich auf den VS1053 bezieht. Bei den IO-Settings steht im Original-Code jedenfalls eine -1:

{ "pin_vs_dcs", &ini_block.vs_dcs_pin, -1 },

willst du nicht eine von meinen Platinen haben? Die würde ich dir spendieren. Dann wären wenigstens evtl. Verdrahtungsfehler aus der Welt.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#69
Hallo Jupp,
ich habe mal den Nextion überall auf die U-Art0 pins 01 und 03 gelegt. Der Hinweis im seriellen Monitor "pin 16 is already reserved" ist weg. Funktionieren tut er immer noch nicht. Liegts vielleicht daran, dass ich deine aeffle.tft verwende? Ich habe sie auch in Esp32Radio.tft umbenannt.
Dein Angebot mit den Platinen ist sehr nett, Danke!! Viellleicht komme ich darauf zurück.
Verdrahtungsfehler können es nicht sein, am Esp32 ist nur der Nextion angeschlossen und das sind nur vier Kabel: Nextion RX an TX0 Esp32 Pin 0, Nextion TX an Esp32 RX0 Pin 03, Nextion 5V an Esp32 VCC, Nextion GND an Esp32 GND zwischen G13 und G12. Den Vs 1053 habe ich neu bestellt, ist noch nicht da.
Gruß
Dieter
Zitieren
#70
Hallo Dieter,

scrolle mal etwas hoch und schau in meinen Schaltplan. Das Nextion muss an RX2 und TX2. RX0 und TX0 sind dem eigenen USB-Port vorenthalten und kollidieren dann mit dem seriellen Monitor.

Zitat:Nextion:
GPIO16 (RX2) - TX
GPIO17 (TX2) - RX

Auch ohne VS1053 Baustein muss sich das Display beim Initialisieren mit page0 melden und in verschiedenen Textzeilen Statusmeldungen ausgeben.

die aeffle.tft ist kompatibel zur esp32radio.tft. Sie benutzt die gleichen Komponenten und die gleichen Komponentennamen.

Bevor du zuviel am Edzelf-Code bastelst (was bis auf wenige Anpassungen nicht nötig ist) empfehle ich dir mit einem kleinen Testprogramm mal etwas mit dem Nextion zu üben. Einfach mal einen Text ausgeben, einen slider konfigurieren o.ä. , um ein Gefühl für das display zu bekommen. Du kannst aber auch die HMI-Datei einlesen und mit dem debugger im Nextion Editor Trockenübungen machen. Näheres kannst du in meinem Nextion thread nachlesen.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#71
Hallo in die Runde.

Habe durch Zufall  dieses Forum gefunden,freue mich das hier viel über das Webradio mit dem esp32 schreiben und weiter gemacht haben. Habe noch eine ältere Version der Software  auf dem esp32. Wollte da jetzt die neue Version aufspielen ,aber das klappt absolut nicht. Zumindest nicht über die arduino ide, über das Programm nodemcuflasher wird es normal erkannt und kann auch bin's laden und schreiben. Unter der Ide kompilieren läuft durch,aber dann Abbruch.  Bei dem nodemcuflasher muss ich auch nichts weiter drücken ,kein reset und auch nicht die boot taste.Bei der Ide geht nichts.Habe schon frischen Pc genommen mit win 7,alles neu gemacht ,anderes Usb Kabel  immer der gleiche Fehler. Habe jetzt auch nicht den Fehler im Kopf.  Der Fehler kommt auch auf 4 anderen PC's.  Habe schon einiges gelesen über den Fehler ,aber noch keine Lösung gefunden.  Werde ihn noch mitteilen wenn ich später mal wieder am Pc bin.

Mit freundlichen Grüßen Joachim

Ps Die Leiterplatten gefallen mir auch sieht  alles schön aufgeräumt aus. Echt gut.

Das ist der Fehler
Code:
A fatal error occurred: Failed to connect to ESP32: Timed out waiting for packet header
Zitieren
#72
Guten Abend,
Ich kann technisch nichts zum Thema beitragen, bin blutiger Anfänger. Dank des Arduino - Einsteigerkurs von Bernhard habe ich paar Grundkenntnisse gelernt.  Diesen Tread habe ich verfolgt ohne Hoffnung, dass ich irgendwann da was schreiben werde. Doch, der Tag ist angekommen - Jupp, der mir eine seiner Platinen gesendet hat und nachdem ich diese bestückt habe, hat wegen mir sein Wochenende verloren. Aber ohne seiner Handführung hätte ich es nicht geschafft, ich höre seit einer Stunde Internetradio.  Bin natürlich weiterhin ein Anfänger, aber es macht Spaß. Ich möchte diejenigen die wackeln und sich nicht trauen, ermutigen zu versuchen - es ist ein schönes Erlebnis.
   
Gruß!
Ivan
Zitieren
#73
ich hab nichts verloren, Ivan. Ich lerne immer mit.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#74
Jetzt muss ich lernen die URL der Stationen zu ersetzen.
Gruß!
Ivan
Zitieren
#75
im webinterface kannst du ganz einfach den link testen, und die Station eintragen im config-Bereich des webinterface. Kein großer Akt. Du darfst nur niemals ein http:// oder https:// voranstellen.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#76
Hallo, Jupp,

Dann muss ich aber wieder das Programm (INO_File) komplett auf ESP32 kompilieren?
Gruß!
Ivan
Zitieren
#77
nein Ivan. Die Playlist speicherst du im webinterface mit der "save"-Taste und die Sender sind dann dauerhaft.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#78
Hallo,der Fehlercode oben in meinem Beitrag ist weg , musste ein anderes Board eintragen .Dafür kam  nvs.h nicht gefunden.Das ist auch gelöst ,jetzt kommt esp_err.h nicht gefunden . Kann doch nicht  sein das man alles  selber zusammen suchen muss und es wo anderes rein zukopieren. Zum Beispiel Blink  wird ohne  Fehler geschrieben . Von diesem Badezimmerwlanradio die Bin's kann ich ohne Probleme einspielen,und das  läuft auch .Nur das Esp-radio von Edzelf lässt sich endweder kompilieren und bricht beim raufladen ab ,mit dem Fehler . Oder es  kommen die Fehler das nvs.h nicht gefunden wird und wenn das dann gefunden wird, das  die datei esp_err.h nicht gefunden wird. Denke das  wird so weiter gehn wird . Habe auch probiert das als bin abzuspeichern und mit einem anderen Programm zu flashen . Es wird dann ohne Fehler übertragen   aber  bei Neustart läuft es nicht .

Ihr habt es ja auch geschafft  .Ober es liegt einfach an dem Board ,da gibt es ja auch Unterschiede. Kann man die Leiterplatten wo bestellen ?

Hilfe

Gruß   Joachim
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fragen und Antworten zum Nachbau - ESP8266/ESP32 Webradio klammi † 106 5.005 12.10.2017, 14:23
Letzter Beitrag: Bernhard45
  Webradio mit ESP8266 / ESP32 Bernhard45 37 2.045 26.09.2017, 11:16
Letzter Beitrag: Bernhard45
  STM32 als Alternative zum Arduino, ESP8266/ESP32, ... Bernhard45 0 318 09.08.2017, 12:59
Letzter Beitrag: Bernhard45
  Realtek WiFi SoC als Alternative zu Expressif Esp8266/Esp32 Bernhard45 3 335 02.08.2017, 13:05
Letzter Beitrag: Bernhard45
  Flashdateisysteme auf dem ESP8266 / ESP32 Bernhard45 0 263 30.06.2017, 15:16
Letzter Beitrag: Bernhard45

Gehe zu: