Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unbekanntes Radio, Typ und Hersteller gesucht
#1
Hallo zusammen,

beim Sichten historischer Fotos aus dem Familiennachlass bin ich auf dieses Radio gestossen:

   

Leider steht ziemlich viel Zeug vor dem Gerät.
Ebenso ist mir das Aufnahmedatum des Fotos unbekannt, es kann sich also durchaus auch um ein Vorkriegsgerät handeln.

Für Hinweise wäre ich dankbar.


Viele Grüße und bleibt gesund

Martin
Zitieren
#2
Hallo,
das ist ein Philips Jupiter BD500A von 1950-51.
Grüße
Es grüßt der Michel vom Sender Göttelborner Höhe
Zitieren
#3
Ich hab die ersten Zeilen gelesen und mir kam als erstes in den Kopf "frag den Michel, das wandelnde Radiolexikon, der weiß das sofort". Aber Michel liest sogar schneller als ich Smiley14
Gruß,
Uli
Zitieren
#4
Hallo,
das kann ich bestätigen.
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=..._NfKRrScin

Das war das erste Radio welches sich meine Eltern gekauft haben.
UKW hat mein Vater nachrüsten lassen. Als es dann 1962 defekt war, kam eine Philetta ins Haus (die ich jetzt habe). 
Den Jupiter habe ich leider seinerzeits zerlegt. Den Rahmen der EM4 habe ich immer noch, alles andere ist leider nicht mehr vorhanden.
Dieser Radio steht noch auf meiner Wunschliste.

Viele Grüße aus Peine

Detlef
Zitieren
#5
Hallo Martin,
das Gerät habe ich noch unrestauriert in der Ecke stehen,
den könntest Du haben.
Aber, es fehlt der Ausgangsübertrager.
   
   
   

Viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#6
...aber es ist das UKW - Teil da und das ist viel mehr Wert als der AÜ.
Gruß!
Ivan
Zitieren
#7
(16.05.2020, 10:27)navi schrieb: ...aber es ist das UKW - Teil da und das ist viel mehr Wert als der AÜ.

Absout! Ein EL41 Übertrager sollte sich finden lassen!
Gruß,
Uli
Zitieren
#8
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Hilfe!

Ich habe jetzt mal Rolf angeschrieben wegen des Radios.

Einen EL41-Übertrage müsste ich sogar noch liegen haben.


Viele Grüße und bleibt gesund

Martin
Zitieren
#9
(16.05.2020, 10:27)navi schrieb: ...aber es ist das UKW - Teil da und das ist viel mehr Wert als der AÜ.

das ist der Pendel-Empfänger, so toll ist der Empfang damit nicht.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
"Ich bin privat überhaupt nicht komisch" (Bjarne Mädel)
Zitieren
#10
MIR persönlich geht es bei sowas darum, daß ÜBERHAUPT etwas kommt. Das ist ja ken Gerät, das zu mehr als Vorführzwecken eingeschaltet würde. Höchstens vielleicht noch als Verstärker und Lautsprecher für eine externe Quelle.
Gruß,
Uli
Zitieren
#11
Hallo,

Naja Jup, so schlecht ist der Phillips 7768 auch nicht.
Wenn es ein paar starke Sender in der Nähe gibt und man die Abstimmung erstmal "hingefummelt" hat, hört er sich garnichtmal so schlecht an. Klar, er stört ganz schön, aber wie Uli sagt, zum mal bissel hören geht das.
Kommt ja auch darauf an wo man wohnt. Im Eigenheim z.B. stört man ja niemanden.

Ich habe hier mal einen 7768 in Betrieb genommen. Ging ganz gut das Teil.


Viele Grüße,

Axel Smile
Zitieren
#12
(17.05.2020, 22:33)Axel schrieb: ..Naja Jup, so schlecht ist der Phillips 7768 auch nicht.
Wenn es ein paar starke Sender in der Nähe gibt und man die Abstimmung erstmal "hingefummelt" hat, hört er sich garnichtmal so schlecht an. Klar, er stört ganz schön, aber wie Uli sagt, zum mal bissel hören geht das..

Axel Smile

in deinem eigenen, verlinkten thread äusserst du dich weniger positiv über den 7768 :-)

Man hat immer das Gefühl der Sender wäre nicht richtig abgestimmt und ist dann ständig am rumkurbeln. Und dann pfeift er auch noch aus allen Ritzen. Bei MIR kommt da keine Freude auf.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
"Ich bin privat überhaupt nicht komisch" (Bjarne Mädel)
Zitieren
#13
Streitet euch nicht.
Das radio ist eben so wie es ist, deswegen sollte man es nicht schlecht reden.
Früher war man heil froh überhaubt UKW hören zu können.

Wer mag schon Picasso. Ich nicht, aber einen originalen würde ich mir schon ins wohnzimmer hängen.
Auch wenn er nicht zu den möbeln passt.
Printed on recycled Data
Zitieren
#14
Ja Jupp,

Ist halt bissel wie Auto fahren: Der eine freut sich wenn er von A nach B kommt und der andere hat bei 280 Km/h noch nicht genug...


Viele Grüße,

Axel Smile
Zitieren
#15
Sollte man nicht mal die Überschrift ändern ?? Es ist ja nun bekannt um welches Radio es sich handelt.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#16
Wer mag schon Picasso. Ich nicht, aber einen originalen würde ich mir schon ins wohnzimmer hängen.
Auch wenn er nicht zu den möbeln passt.
[/quote]

Die meine Denkweise ist genau gleich. Big Grin
Gruß!
Ivan
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grundig 1099-unbekanntes Teil Hobbyschrauber 1 767 28.02.2021, 13:28
Letzter Beitrag: Hobbyschrauber
  Unbekanntes Radio 60er Jahre Enno 3 1.351 26.05.2020, 10:59
Letzter Beitrag: Klarzeichner
  Unbekanntes Radio henry7873 14 2.841 12.05.2020, 20:06
Letzter Beitrag: Radio Mann
  Philetta BD244U Ferritantenne fehlt , unbekanntes Bauteil Schraubnix 3 1.526 24.02.2019, 00:58
Letzter Beitrag: Schraubnix
  Unbekanntes Bauteil Opa.Wolle † 2 2.154 18.08.2017, 09:54
Letzter Beitrag: Opa.Wolle †

Gehe zu: