Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unbekannte Röhre
#1
Hallo Zusammen,

in einem Röhrenkonvolut war diese Röhre enthalten, der schwarze "Knopf" kann etwas gedreht werden.

Ich habe so eine noch nie gesehen  Huh , kennt einer von euch diese Röhre und wenn ja wo kommt die zum Einsatz?

Dankeschön und Grüße aus dem Münsterland.

Christian

                       
Zitieren
#2
Das könnte eine RV12P2000 sein, siehe hier : https://www.radiomuseum.org/tubes/tube_rv12p2000.html
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#3
100%   RV12P2000,. wie es schon von Vorposter richtig angemerkt ist.
Weisse Dreieck spricht auch für P2000, das ist weitere Identfikationsmerkmale.

Grüss
Matt
Zitieren
#4
Hallo Christian,

es handelt sich um die RV12P2000. Siehe die Liste der Farbcodierung.

.pdf   Farbcodierung.pdf (Größe: 163,83 KB / Downloads: 31)
LG Kalle
Die einfachsten Lösungen sind die Besten!
Zitieren
#5
Voll korrekt - liebe Vor-Beitragende - und:
" der schwarze "Knopf" kann etwas gedreht werden. "
das ist der sogenannte Ziehknopf - rechtsrum ganz eindrehen (da ist ein kleiner Gewinde-Stift dran), bissele festziehen - und daran nach oben ziehen ( form follows function - deswegen konisch zum greifen und ziehen ) - dann wird die Röhre aus der Röhren-Fassung heraus gezogen damit. Linksherum kann der Ziehknopf auch herausgedreht werden - man benötigt im Grunde nur einen Ziehknopf für alle Röhren RV12P2000.
Die RV12P2000 - ist d i e Allround- ( Wehrmachts- ) Röhre der Kriegs- und frühen Nach-Kriegszeit und nicht wenige betiteln Sie mit legendär.
Der Draht ist die Seele des Radios !
We`ll never know until we try . . .
(wings of desire - Jennifer Rush)
Zitieren
#6
RV12P2000 zu 99%. Vielleicht ist es auch die seltenere RV12P2001, eine Regelröhre?

Klarheit darüber ergäbe die Aufnahme der Kennlinie I_A = f(U_g).

MfG DR
Zitieren
#7
... die Pentode RVP 12 P 2000 wurde in den dreißiger Jahren bei Telefunken entwickelt.

Für die Wehrmacht in erster Linie, sie war recht robust konstruiert und konnte bis etwa 300 MHz eingesetzt werden.

Die Heizspannung mit 12,6 V wurde lt Wiki so gewählt, um sie direkt aus der Bordspannung von Fahrzeugen zu speisen.

Hier schöner Thread zum Basteln mit der Röhre


Gruß werner
Zitieren
#8
...genau, und der Nachfolger dieser Röhre ist die EF 95 = 6 AK 5.

Viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#9
Guten Morgen Zusammen,

danke für die Rückmeldungen und Informationen.

Kann die einer von euch gebrauchen incl. Fassung zu verschenken.

LG

Christian
Zitieren
#10
Guten Morgen,

ich würde sie gerne nehmen. Smiley53

Im Gegenzug schenke ich eine Dose Hausmacher Schwartenmagen Smiley14
Herzliche Grüße

Pitter
Zitieren
#11
Auf meine Antwort und zwei PN keine Antwort, daher nochmal hier die Frage: Kann ich die Röhre haben?
Herzliche Grüße

Pitter
Zitieren
#12
(06.08.2020, 23:00)Pitter schrieb: Auf meine Antwort und zwei PN keine Antwort, daher nochmal hier die Frage: Kann ich die Röhre haben?

Schau mal ins Profil von Christian, er war am 04.08. zuletzt online. Sobald er wieder online ist, wird er sich sicher noch bei Dir melden.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#13
Vielen Dank Anton,

da hätte ich jetzt nicht nachgeschaut. Dann harre ich der Dinge noch ein wenig. Ist eh zu warm für viel zu tun Big Grin 

Gruß aus Berlingen nach Berlin
Herzliche Grüße

Pitter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  unbekannte Röhre Nr. 3. marcello 13 5.967 21.02.2018, 08:40
Letzter Beitrag: Klarzeichner
  Röhre 6Н1П als ECC85 verwendbar? Anton 14 7.623 03.02.2018, 15:44
Letzter Beitrag: Opa.Wolle †
  unbekannte Röhre Nr. 2 marcello 9 4.114 24.09.2017, 23:29
Letzter Beitrag: marcello
  unbekannte Röhre Nr. 1. marcello 2 2.080 24.09.2017, 23:03
Letzter Beitrag: marcello

Gehe zu: