Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oszillograf EO 1/77U TPW Thalheim
Ok Michael,
das sollte dann für dich das richtige Scope sein!

Picoskop 

Front und Tubus?

Gruß
Wolfgang
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin
Zitieren
Das ist nach dem Motte: " Mit jeden Zug kommt ein Dummer"
Und ab und zu klappt das vielleicht auch, sonst würden die das nicht machen.

Es steht halt jedem frei , welchen Preis er macht. Aber manche Artikel stehen seit Jahren zum gleichen Preis drin.

Viele Grüße
Bernd
Zitieren
Hallo Zusammen,

hier will ich mal kurz zeigen, was es an westdeutscher Produktion an kleinen Oszis so gab:

Siemens Oszillarzet 05 S
Nordmende UTO 964
Philips GM 5656 und 5659

Solche Modelle kosteten auch immer so 30,40 bis 70€ je nach Zustand. Das ist den Verkäufern oft gar nicht so bewußt das 60€ mal 120DM waren. Verkäufer haben es auch oft umsonst bekommen und wenn sie es zum hohen Preis nicht los bekommen ist es ihnen auch egal.

   
Zitieren
(06.04.2021, 15:49)MB-RADIO schrieb: Es steht halt jedem frei , welchen Preis er macht. Aber manche Artikel stehen seit Jahren zum gleichen Preis drin.

Hallo Bernd,

ja das hier ist so ein Beispiel Philips PM 3230 b.z.w auch von Nordmende vertrieben

Seit 2-3 Jahren zu diesem Preis drin. Das ist der letzte teilverröhrte Philips. Zuletzt auch von Nordmende vertrieben (ich hab den so nachweislich in einem Nordmende Prospekt) weil Nordmende damals nur diese Kleinen in meinem Beispielbild hatte.

Aber hier dem sein Angebot. Das ist total 140€ zuviel. Ich hatte den auch schon vor über 2 Jahren dazu angeschrieben, aber der ist beratungsresistent!

Gruss
Debo
Zitieren
Hallo zusammen,
solche Anbieter einfach ignorieren. In 10 Jahren muß er noch Geld dazu geben, damit er das für die Nachwelt erhalten kann.  Da gibt es wahrlich bessere Anbieter, als den.
LG aus Schwerin, Holger
Zitieren
Kinners,

ist nicht böse gemeint, aber mir ist diese Abweichung ins OT ab #104 etwas too much.
Offenbar war meine OT-Bremse in #107 zu unscheinbar formuliert: "...Um hier nicht weiter ins OT zu driften...". Wink

Es geht hier um den EO 1/77U.

Seid bitte so nett und macht, da offensichtlich Bedarf besteht, einen separaten "Oszillografen-Preisdiskussions-Thread" und einen "Oszillografen-Angebots-Thread" (insbesondere für das einzigartige und erhaltenswerte Duoskop), sowie einen "Kleinoszillografen-Vorstellungs-Thread" auf.

Vielen Dank und Gruß
Michael
Penthode?
Zitieren
Das ist natürlich korrekt. Sollte auch nur deine Anfrage nach einem Picoskop unterstützen.

Gruss
Wolfgang
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin
Zitieren
Hallo Zusammen,

ja ok - klar, kein Problem.
Ich schaue wieder nach dem Duoscope. Aber noch der Preis..... Smiley19
Mal schauen ob ich zum Nachbarfred mit dem Tefag 308 noch den Originalschaltplan beisteuern kann

Grüsse
Debo
Zitieren
Servus,

ich bedanke mich! Nur nochmal ganz kurz zum Verständnis: Ein wenig kenne ich "Euch Pappenheimer" ja nun auch schon und ich möchte vermeiden Smile

a) dass es jetzt noch weiter ins allgemeine und zum drölfzigsten Mal an und für sich fruchtlose Diskutieren um "Ebay & Co" abdriftet
b) sich die Moderation darum bemüht, hier zu korrigieren.

@ Debo,

aus meiner persönlichen Sicht ist dieses Duoskop einzigartig in seinem zumindest äußerlichen Zustand. Ich muss wirklich schwer überlegen (solche Käufe sind nun mal nicht rational), es nicht selbst zu nehmen. Werde es Dir aber keinesfalls wegschnappen, Du hast Vortritt!!

- -

Zurück zum Topic:

In #102 zeigte ich ja das kaputte Poti für den EO 1/77U. 50 KOhm. Vermutlich wird lin oder log keine Rolle spielen. 6mm Achse. Gesamtdurchmesser ca. 20 ... 25 mm. Mehr Maße gern, falls benötigt. Bernd ist so nett und schaut bereits nach einem Ersatz für mich. Frage trotzdem: kennt oder hat jemand eine Bezugsquelle für solche Potis mit Schalter? (Ein Einbau eines separaten Netzschalters kommt für mich nicht infrage.)

Danke und Gruß
Michael
Penthode?
Zitieren
(08.04.2021, 09:26)MichaelM schrieb: aus meiner persönlichen Sicht ist dieses Duoskop einzigartig in seinem zumindest äußerlichen Zustand. Ich muss wirklich schwer überlegen (solche Käufe sind nun mal nicht rational), es nicht selbst zu nehmen. Werde es Dir aber keinesfalls wegschnappen, Du hast Vortritt!!

Naja,
dann waren meine Links im Beitrag 104 ja doch nicht so schlecht, auch wenn es nicht in den Beitrag passt. Jetzt hast Du Debo aber angeschubst Smile

Schalter defekt? Ich denke du machst 2=1 oder habe ich da was übersehen?

Gruß
Wolfgang
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin
Zitieren
Achtung ihr beiden, geänderter Text bei DUOSKOP, eh ihr zuschlagt Smile
Ich weiß auch warum!

Michael: du hast Post

Gruß
Wolfgang
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin
Zitieren
(08.04.2021, 09:26)Michael schrieb: In #102 zeigte ich ja das kaputte Poti für den EO 1/77U. 50 KOhm. Vermutlich wird lin oder log keine Rolle spielen. 6mm Achse. Gesamtdurchmesser ca. 20 ... 25 mm.
Danke und Gruß
Michael

Das sind Potis mit Standartmaßen.

Aber wenn ich schon die Kiste mit gefühlten 1000 Potis durchwühle kannst Du mir auch verraten ob lin oder log. Die Regelcharakteristik hat was mit guter Einstellbarkeit zu tuen.

Viele Grüße
Bernd
Zitieren
(08.04.2021, 11:06)Kurzschluss schrieb: Ich weiß auch warum!

Hallo Wolfgang,

wegen? Ich sehe angepasste Versandkosten. Gibt es noch etwas?

Ich habe dem eine Mail geschrieben wie er denn zu diesem Preis kommt? Ich finde ihn für mich zu hoch. Ich habe ihm einen niedrigeren Preis von 130€ vorgeschlagen. Natürlich wird ihm das nicht gefallen. Mal sehen.

Gruss
Debo
Zitieren
(08.04.2021, 09:26)MichaelM schrieb: @ Debo,
aus meiner persönlichen Sicht ist dieses Duoskop einzigartig in seinem zumindest äußerlichen Zustand. Ich muss wirklich schwer überlegen (solche Käufe sind nun mal nicht rational), es nicht selbst zu nehmen. Werde es Dir aber keinesfalls wegschnappen, Du hast Vortritt!!
Michael

Hallo Michael,

Danke für Dein entgegenkommen, aber nein, ich muss das Modell nicht haben. Ich habe dem Anbieter aber geschrieben wie er den zu dem "gewürfelten" Preis von 222,22€ kommt? Ich habe ihm auch geschrieben das ich seit 20 Jahren auch ein paar Oszis in der Sammlung habe - von amerikanischen, europäischen bis deutschen Modellen West und Ost. Auch viele meist aus Ebay. Aber ich so einen Preis als zu hoch empfinde. Wenn wenigstens original Bedien- und Serviceunterlagen nebst Zubehör wie Tastköpfe auch noch dabei wären.....aber so? Smiley21
130€ fände ich daher als angemessener.
Das wird ihm nicht gefallen haben, aber er hat die Versandkosten erhöht. Smiley26

Gruss
Debo
Zitieren
Hallo Debo,
"Bastlergerät", keine Funktionsgarantie.

So, sonst driften wir hier wieder ab. Smile

Gruß
Wolfgang
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin
Zitieren
Servus Bernd,

(08.04.2021, 16:02)MB-RADIO schrieb: ... kannst Du mir auch verraten ob lin oder log...

50KOhm, 0,2 Watt, linear.  Ich bedanke mich herzlich und es eilt nicht!

In der Bucht hat es scheinbar jemanden, der solche Potis vertickert (Ursprung: China --> Alibaba).

Gruß Michael
Penthode?
Zitieren
Hallo Michael,

die lesen hier mit, und haben Ähnliche sofort ins Produktionsprogramm übernommen Big Grin Big Grin Big Grin 

Solche originalen Potis habe ich, nur fraglich , ob mit deinem Wert. Aber das Schalter oder Widerstandsbahn hin und her tauschen habe ich schon mehrmals gemacht.
Und bei deinen Fähigkeiten habe ich da keine Angst. Nur die kleine Feder nicht davonhüpfen lassen .......

Ja, ich lasse mir Zeit. Du wirst schon bemerkt haben, bei mir gehts etwas langsammer. Ich bewundere immer deine Affengeschwindigkeit. So schnell kann ich garnicht mitlesen , wie Du hier deine Beiträge einstellst.

Na , mal sehen, ob wir eine LKW-Ladung für dich zusammenbringen Smiley58 Smiley58 Smiley58 

Viele Grüße
Bernd
Zitieren
Servus Bernd,

(08.04.2021, 20:04)MB-RADIO schrieb: ...nur fraglich , ob mit deinem Wert. Aber das Schalter oder Widerstandsbahn hin und her tauschen habe ich schon mehrmals gemacht.
Und bei deinen Fähigkeiten habe ich da keine Angst. Nur die kleine Feder nicht davonhüpfen lassen .......

Ich bedanke mich! Insbesondere für den Tipp mit der Feder! Ja, ein Tausch der Widerstandsbahn ist kein Problem. Smile

(08.04.2021, 20:04)MB-RADIO schrieb: ...Ja, ich lasse mir Zeit. Du wirst schon bemerkt haben, bei mir gehts etwas langsammer. Ich bewundere immer deine Affengeschwindigkeit....

Alles gut, Bernd! Es eilt mir nichts und mir rennt schon lange nichts mehr weg. Und nein - bitte nicht bewundern. Ich bin, was dieses  Hobby angeht, "eng zeitfenstergesteuert". Also:

Ich setze mir die Prioritäten, was ich bastle = im Zeitfenster schaffen will - daher das Tempo - und was "hinten raus fliegt". Der zweite EO 1/77U hier zum Beispiel ist von vornherein nur einer für "hinten raus".

OT:

Mir sind da wichtiger:

a) Deine "LKW-Ladung", auf die ich mich freue (logisch: weil sie sinnigerweise an den Rubens anknüpft und ggf. so ein Poti mitbringt)
b) dann sehr wahrscheinlich mein TV Dürer

aber das sind Projekte für die kommenden Herbst-/Wintersaison. Du kannst Dir also gern Zeit mindestens bis zum kommenden Herbst lassen! Wirklich! Smile

Denn sobald dieses aus meiner Sicht (!) unsägliche und nicht mehr zu ertragende Coronamaßnahmengedöns beendet ist, wovon ich ausgehe, werden Bandaktivitäten einsetzen: Neuer Schlagzeuger ist gecastet, alle Bandmitglieder scharren wütend mit den Hufen. Wir wollen endlich wieder spielen => das wird dann meine Hauptzeit in Anspruch nehmen.

Es sei denn, mich "packt" zwangsweise maßnahmenbedingt der Dürer (denn auch der Rubens war eigentlich nur "Kind dieser Coronawartezeit"). Aber vermutlich wird in diesem Forum eher wieder weniger von mir kommen.

Schaun' mer mal. Smile

/OT.

Gruß Michael
Penthode?
Zitieren
<OT>
<
(09.04.2021, 09:51)MichaelM schrieb: Denn sobald dieses aus meiner Sicht (!) unsägliche und nicht mehr zu ertragende Coronamaßnahmengedöns beendet ist, wovon ich ausgehe, ...

Du unverbesserlicher Optimist  Smiley58 ></OT>

Gruß
Wolfgang
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."
Benjamin Franklin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Oszillograf EO 1/76T TPW Thalheim Morningstar 0 139 27.03.2021, 16:39
Letzter Beitrag: Morningstar

Gehe zu: