Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
P-Röhren abzugeben
#1
Hallo,

bei mir liegen ein paar P-Röhren rum, die ich vermutlich mein Lebtag nicht brauche.

Preise? Schwierig, keine Ahnung, wie gut die noch sind. Um was zu 'sagen' je nach Röhre 1€ bis 10€ (die Valvo PL529). Ansonsten einfach fragen und Ben Vorschlag machen...

Von oben links nach unten rechts...

PL 519 (Siemens, gebraucht)
PL 519 (Valvo, vermutlich unbenutzt)
PL 509 (SEL Lorenz)
PL 504
PY500A
PL 805
PL 802
PL 95
PCL 85
PCF 802 (3*)
PC 92
PCH 200
PCL 86 (3*)
GY501 (Gleichrichter)
PY88 (2*)

   
Schönen Gruß
Martin

~ Plattenspieler-Schrauber ~
Zitieren
#2
Kein Fernsehbastler, der was braucht?
Preise sind nicht in Stein gemeißelt.
Schönen Gruß
Martin

~ Plattenspieler-Schrauber ~
Zitieren
#3
P-Röhren, zumal gebrauchte, lohnen nichtmal den Versand... Tut mir leid.
Wenn Du sie auf ein Treffen mitbringst und in die "Grabbelkiste zum mitnehmen" wirfst, wirst sie evtl los.
Die einzigen P-Röhren, die "gehen" sind die Typen, mit denen man gängige E-Röhren substituieren kann. PCC88 z.B.
Gruß,
Uli
Zitieren
#4
Alles klar.
Kenne mich da nicht aus.
Da mir die Dinger im Weg sind, kommen sie beim nächsten Besuch auf dem Wertstoffhof dann in die Tonne.

Damit ist das Angebot erledigt.
Schönen Gruß
Martin

~ Plattenspieler-Schrauber ~
Zitieren
#5
Die PL95 kannst Du als Ersatz für die RES164 umfrickeln.

https://radio-bastler.de/forum/showthrea...light=Pl95
Beste Grüsse

Thorsten


"Das Leben ist nichts weiter als das Proben für eine Vorstellung, die niemals stattfindet."

(Die fabelhafte Welt der Amelie)
Zitieren
#6
Morgen,

... nur ein paar Gedanken:
eigentlich kann man mit fast allen dieser P-Röhren was Schönes basteln, also wegschmeißen würde ich die nicht und der Platzbedarf ist doch recht übersichtlich... aber ich kenn das auch, irgendwie liegt was im Weg rum...  Ich kenn so viele Fälle, wo später war gebraucht wurde, was vor 10 Jahren wegflog...  "alte Röhren soll niemand zerstören" Dietrich Drahtlos....

Mit den PCF-Röhren (Penthode) kann man wunderbare Audion-Empfänger bauen, mit einstellbarer Schirmgitterspannung... abgesehen von der Eignung als HF-Bastelröhre für TV- und UKW-Tuner.

Die PCL85 hat funktionstüchtig sogar noch einen gewissen Wert für TV-Bastler, die PCL86 paßt ganz gut als ECL86-Ersatz (mit Heizungsanpassung) oder für eisenlose Endstufen für was auch immer...

Generell gehen die P-Röhren auch schon bei rel. kleinen Betriebsspannungen ganz gut (siehe Burkhard Kainka...) leider wußte ich das als Bub nicht, was damit alles geht...

Mit den dicken PL-Röhren kann man schöne TESLA-Generatoren bauen oder 25...40W-Glühbirnen ein- und ausschalten...

Das Problem ist halt, daß viele der angebotenen Röhren augenscheinlich schon viele Stunden auf dem Buckel haben, wobei die braunen Schlieren nur interessante Effekte im Glas darstellen (da gibts schöne Abhandlungen zu, glaub beim Jogi, u.a. ...). Damit ist es genau wie gesagt, der Versand lohnt nicht, zumal viele der Röhren noch rel. günstig zu haben sind und man für eine Bastelei lieber 5...10 Euro ausgibt für ein Neuteil als die Katze im Sack, wenns auch nur 1 Euro kostet... Die Zeilenendröhren, Boosterdioden und Hochspannungs-Glr. stehen immer in der Gefahr, im gebrauchten Zustand auch bei noch guter Emission zu "spratzen", d.h. Funkeneffekte im Inneren zu erzeugen, wenn sie unter Nennbedingungen arbeiten sollen...

Ich würde als einzigstes vielleicht die etwas dunkle Boosterdiode PY81...88 (also die linke) wegschmeißen, diese Röhren bekommt man neu für einige Euro. Sind rel. starke Dioden, die aber unangenehme Heizdaten haben und kaum für Basteleien in Frage kommen...

Gruß Ingo
Zitieren
#7
Die PCL86 kann man als Ersatz für die ECL86 nehmen,
hat nur andere Heizung.

Viele Grüße aus Peine

Detlef
Jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
Zitieren
#8
Mit einem 2,7 Ω Heiz- Vorwiderstand kann man die PC92 schön als Ersatz für REN- Röhren oder AC2 verwenden.

Grüße,
Jacob
"60iger Jahre" in Worten: "Sechzigiger Jahre"      Smiley18
Zitieren
#9
Das sind ja alles schöne Tipps, aber ich habe genügend andere Baustellen und muss solche Basteleien nicht auch noch anfangen.

REN, AC2, Audio... Nicht meine Baustellen.
Schönen Gruß
Martin

~ Plattenspieler-Schrauber ~
Zitieren
#10
Das kenne ich nur zu gut, hab auch noch ein paar Schubladen voll von den Dingern. Hab sie 5 Jahre für nix brauchen können, der Platz wird immer mehr zur Mangelware aber zum Wegschmeißen kann man sich auch nicht aufraffen. Das Problem kennt vermutlich jeder.
Alternative wäre nur ein größeres Haus Big Grin

Gruß,
Achim
Zitieren
#11
So, die Rente ist gesichert Wink , die Röhren sind verkauft.
Schönen Gruß
Martin

~ Plattenspieler-Schrauber ~
Zitieren
#12
Na das ist doch schön zu hören!
Ich hab auch noch den einen oder anderen Karton voll P-Röhren, die ich nicht wegwerfen kann.... Immerhin war jetzt sogar der passende Ersatz für meinen Fernseher dabei Smile
Gruß,
Uli
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  mehrere Standuhren abzugeben Dietmar 18 1.055 05.06.2021, 12:22
Letzter Beitrag: Dietmar
  Jubilate 1953 in Frankfurt am Main abzugeben sabafon 0 251 08.04.2021, 16:56
Letzter Beitrag: sabafon
Thumbs Up mehere Profi-Löthilfen aus Industrie abzugeben Antikefan 19 2.711 18.03.2021, 22:44
Letzter Beitrag: Antikefan
  Viele Lautsprecher abzugeben StReichel 13 1.160 17.03.2021, 11:02
Letzter Beitrag: Chingachgook
  Teile zum GRUNDIG 4035 abzugeben Werner 1 442 06.12.2020, 15:04
Letzter Beitrag: Andreas_P

Gehe zu: