Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wobbe Senator Röhrenradio
#1
Hallo zusammen,

ich habe mich mal in euer Forum eingeschlichen, um euch ein Röhrenradio anzubieten. Als ich auf der Suche nach Informationen zu dem Radio war, bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe festgestellt, dass es anscheinend ein echtes Liebhaberstück ist. Da mein Vater sich immer gut und gerne darum gekümmert hat und es bis 2011 tatsächlich auch noch in Betrieb war, würde es mir sehr am Herzen liegen, wenn jemand sich mit Liebe diesem schönen Stück widmen würde.

Es handelt sich um ein Wobbe Senator Radio. Die Firma Wobbe existierte laut anderen Forenbeiträgen nur von 1947 bis 1953 und produzierte Radios lediglich von 1949 bis 1952. Modelle wie das Senator Radio scheinen sehr selten zu sein. Mein Vater hat es von seinem Vater übernommen und es bis 2011 gewartet und auch ab und zu in Betrieb gehabt. Danach wurde es in einem beheizten Raum trocken gelagert. Das Holz ist top in Ordnung, keine Wasserschäden. Ich weiß sicher, dass es nach der Außerbetriebnahme nicht mehr eingeschaltet wurde und ich möchte das auch nicht tun, da ich Angst habe, etwas kaputt zu machen. Ich habe es auch nicht geputzt, vor allem nicht Innen, damit ich nichts falsch mache.

Wer Interesse an dem Radio hat, kann mir gerne eine Nachricht schreiben. Ich freue mich auch über Tips, Anregungen und Infos zu diesem Radio. Man findet ja nicht sehr viel dazu.

   

Liebe Grüße
Karina
Zitieren
#2
Hallo Karina,
erst mal ein herzliches Willkommen hier. Dein Papa hat alles richtig gemacht. So ein Teil muß weiter leben. Ich würde es gern nehmen. Die Frage ist: Wie viel kostet es? 
LG aus Schwerin, Holger
Zitieren
#3
Hallo Holger,

vielen Dank für das herzliche Willkommen. Es freut mich, dass wir offenbar alles richtig gemacht haben.

Mein Papa hat in den späten Neunzigern ein Angebot für das Radio bekommen. Das waren damals 1000 DM. Das ist die einzige preisliche Einordnung, die ich für das Radio habe, da ich auch online keine vergleichbaren Exemplare gefunden habe. Ich würde mich sehr über eine Preisvorstellung von dir freuen.

Liebe Grüße aus Grünberg

Karina
Zitieren
#4
Hallo Karina,

herzlich willkommen hier im Forum.

Bitte beachte, dass Verweisen auf ein Verkaufssangebot in anderen Plattformen nicht gestattet ist. Ich habe Dir jetzt weiter geholfen - Dein Einverständnis vorausgesetzt - habe ich Dein Bild von den Kleinanzeigen übernommen, aufbereitet und zu Deinem Text gestellt. Wenn Du das nicht möchtest, gib bitte umgehend Bescheid, dann lösche ich das wieder.

Zum Zustand: Ich besaß dieses Gerät auch mal. Das ist innen wie außen wirklich schön erhalten und auch optisch eine Augenweide. Nun möchte ich Dich keinesfalls enttäuschen oder gar kränken, aber 1 000 Euro für solch ein Radio, das ist wirklich utopisch. Das wird keiner bezahlen. Das hat auch kein UKW. Also für einen Sammler auch nur noch bedingt brauchbar. Seit 2015 sind alle deutschen MW-Sender abgeschaltet. Also ich denke wenn es Angebote für das Gerät gibt, kannst Du so auf ein 10 el des Preiswunsches hoffen. Das ist dann schon ein guter Kaufpreis.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#5
Hallo Andreas,

vielen Dank auch an dich für das herzliche Willkommen.

Danke, dass du meinen Link in das Bild umgewandelt hast. Damit bin ich narürlich einverstanden und freue mich sehr über deine Hilfe.

Ich freue mich auch sehr über die Infos zu dem Radio. Tatsächlich hatte ich keinesfalls erwartet, 1000 Euro für das Radio zu bekommen. Ich habe leider keine Ahnung, was das gute Stück heute noch wert ist, deswegen die Info zu dem damaligen Angebot. Aber da hast du jetzt gut weitergeholfen.

Tatsächlich wäre ich mit 150 Euro für das Radio einverstanden, was nach Rücksprache auch im Sinne meines Vaters wäre.

Herzliche Grüße
Karina
Zitieren
#6
Hallo Karina,

ach siehste, ich dachte, das wäre ein Erbstück. Ist doch schön, dass Du da mit Deinem Vater Rücksprache halten kannst. Ich bin selbst auch Radiosammler und kenne halt den Preisverfall unserer alten Schätze. Der Preis, den Du da mit Deinem Vater aufrufst ist realistischer. Ich drücke die Daumen, dass es klappt.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#7
Ich freue mich auch sehr, dass wir da noch Rücksprache halten können. Mein Vater findet es seit Jahren schade, dass das Radio nur rumsteht und möchte gerne, dass es wieder schön gepflegt wird. Nur hat er es nie verkauft, da er sich nicht mit dem Markt auskennt und lieber in seiner Werkstatt an irgendwas bastelt anstatt Verkaufsgespräche zu führen *lach*.

Jetzt hat er diesen Auftrag an mich übergeben und mir alles darüber erzählt, was er weiß. Mit dem Zusatz: "fass nichts an, fummel nicht dran rum und bei Gott, mach es nicht an! Und wenn du es verschicken musst, dann... verschick es einfach nicht. Die stellen am Ende das Paket über Kopf da hin..."

Vielen Dank für's Daumen drücken. Es ist wirklich sehr nett hier bei euch.
Zitieren
#8
HJallo Karina,
in der rm-Datenbank beginnen die hinterlegten Preis bei 27 Euro. Es wurden aber auch schon mal 82 und einmal sogar 151 Euro für dieses Modell bezahlt. Man muss natürlich jemanden finden dem es das wert ist. Selbstabholung schränkt den Interessentenkreis leider massiv ein. Ich würde es bei den Kleinanzeigen oder bei ebay versuchen. Der Zustand und die gute Behandlung in der Familie werten das Radio auf. Ich wünsche viel Glück!
Gruß,
Jupp
-----------------------------
"Ich bin privat überhaupt nicht komisch" (Bjarne Mädel)
Zitieren
#9
Bei eBay wird das Radio zwischen 40 bis 70€ bringen. Als Versandware.

Das ist die Realität.

Ich habe mein Wobbe für 47€ plus Versand ersteigert. In sehr gutem funktionsfähigen Zustand.

Alle Illusionen geraubt? Ich kann's nicht ändern...

Alle
Beste Grüsse

Thorsten


"Das Leben ist nichts weiter als das Proben für eine Vorstellung, die niemals stattfindet."

(Die fabelhafte Welt der Amelie)
Zitieren
#10
Ich will kein Spielverderber werden, aber von Wobbe ist nur das Modell I Knirps interessant - Rest Mittelmaß.
Habe selbst ein Wobbe Syndikus und ein Wobbe Edelknabe(Page). Beide spielen, aber Spitzengeräte sind es nicht und waren nie gewesen.
Ich wünsche es, kann ich mir aber nicht vorstellen, das das Radio in den Kleinanzeigen 35-40 EUR bringt -dazu ist mit den Vetsandkosten zu rechnen. Eher mit Glück 25. Ich würde es in Ebay für 0 EUR mit Mindestkaufpreis von 25 EUR einstellen, in der Hoffnung, dass bei einem Auktion ganz lächerliche Sachen passieren, da kann man mir Glück sogar 50 EUR ergattern.
Natürlich will ich mich nicht mit meiner Meinung irgendwie durchsetzen. Bin interessiert doch ob ich am Ende Recht hatte. Big Grin
Und wünsche viel Glück!
Gruß!
Ivan
Zitieren
#11
Hallo Freunde
ich mische mich mal rein in diese Diskussion. Laut Org kann es doch sein das eine ECH 43 mit dem UKW Zusatzgerät eingebaut ist. Dazu müßte natürlich Karina ein zwei Bilder der geöffneten Rückwand beisteuern. Und es würde das Gerät auf einige Euronen verteuern
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#12
Hallo,
Hier ein Notar zu einem vernünftigen Preis
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...6-240-2812
Gruß!
Ivan
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Siemens Röhrenradio "Kammermusik Schatulle", 95 W/ Sammmlerstück Valeri 0 358 03.12.2020, 19:22
Letzter Beitrag: Valeri

Gehe zu: