Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig Modul-Radio?
#1
Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen:

Ich bekam heute von einem guten Bekannten, ein Radio von Grundig. Dazu gehört auch ein externer Verstärker mit der Bezeichnung NF 2. Das muss wohl seinerzeit ein richtiger Knaller gewesen sein. Um das gesamte Gerät zu säubern und ggf. Teile zu wechseln, benötige ich die Bezeichnung des Radioteils und dann auch einen Schaltplan. Es gibt bestimmt jemanden, der so etwas kennt Idea .

   



Vielen Dank, bleibt gesund und Grüße,

Thorsten
Zitieren
#2
Das wird sicherlich diese sein : https://www.radiomuseum.org/r/grundig_ba..._hf_1.html
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#3
Hallo Thorsten

Schau mal, was ich gefunden habe. Das Teil heißt wohl Grundig Rundfunkempfangsteil HF10. Es gab auch noch den HF20 und den HF 30.
Die Röhrenverstärker hab ich mit den Namen NF 1 und NF 2 gefunden.
Hier findest Du weitere Informationen:

https://www.radiomuseum.org/r/grundig_ru..._hf10.html

http://www.hifimuseum.de/grundig-bausteine-1963-64.html

https://www.grundig.com/de-de/ueber-grun...geschichte
Hier findest Du etwas unter dem Jahr 1962.

Viel Spaß beim Lesen.
Grüße aus Bornheim (Rheinland)
Werner
Zitieren
#4
Nein Harry, das Gerät von Thorsten heißt HF10 ..... nicht HF1.
Grüße aus dem Odenwald,

Werner


Lesen gefährdet die Dummheit!
Zitieren
#5
Hallo zusammen,

das ging aber superschnell.

Euch vielen Dank dafür. Nun kann ich langsam anfangen, die beiden Bausteine einmal zu reinigen und ggf. Teile ersetzen. Wie gesagt, die Geräte haben so 30 Jahre nicht mehr gelaufen. Ich denke, ich mach erst einmal eine Kondi-Kur, prüf die Röhren durch und dann sehen wir mal weiter...

Seid herzlich gegrüßt,

Thorsten
Zitieren
#6
Danke für die Info.
Schaltungsmäßig aber, sehe ich da keinen großen Unterschied
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu: