Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Radio Revolten – Wir holen uns die Mittelwelle zurück
#21
Moschti ist in "der Nähe" von mir und ich bekomme auch nix rein. Kann mal jemand bitte aufnehmen, damit ich weiß, was ich suchen muss...

Danke für die Klarstellung, was die Morsetelegrafie betrifft... Ich hätte ja mal...  Smiley43 ... können.

MfG Christopher
Zitieren
#22
Das einzig Deutsche kam auf Radio Slovenia um 17:28UTC auf 920KHz, hier stellte sich sehr kurz eine deutsche Studentin vor.
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.

In Memorandum 2018
Zitieren
#23
Nee Christopher, das ist weit weg von dir an der Tschechisch- Polnischen Grenze.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#24
Hallo Ihr Guten  Smile

Ich teste grad >>> HiER <<< die 1575 kHz. Wer das auch probieren möchte,
braucht in das Feld für die Frequenz einfach nur 1575 eintragen, und "Enter" klicken.

Es ist gut zu hören, im Moment offensichtlich ein Sportbericht auf italienisch. (?)


.jpg   1575kHz.jpg (Größe: 144,32 KB / Downloads: 295)

Ich hol nachher noch meinen Welt~Empfänger raus, mal sehen, was damit "geht"  Angel  

Interessierte Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#25
Jaja, es sollte natürlich Morsetelegraphie heißen.
Man könnte auch Morsen oder CW dazu sagen. Wie dem auch sei, der Sender ist jetzt mit der Testschleife in der Luft.
Der Italiener sendet meines Wissens nur bis Mitternacht. Danach sollten sich wenigstens die Morsezeichen gut empfangen lassen.
Die Sprache in der Schleife ist etwas leiser und deshalb auch schlechter zu empfangen. Beim regulären Sendebterieb wird das dann allerdings anders sein. Wir haben ja noch 2 Tage zum Spielen ;-)

Tino
Zitieren
#26
Mit was Sendet ihr?

Jetzt sind Ferien, da würde ich gerne ein YouTube Video machen - kann ich da per PN noch ein paar Infos bekommen?
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#27
Also ich habe es jetzt mit drei verschiedenen Radios getestet, jeweils nur mit den eingebauten Antennen. Dabei konnte erstaunlicherweise eine kleine Philetta am meisten empfangen. Dummerweise haben aber alle Radios kurz oberhalb von 1500 kHz enorme Störungen. Dann kommt (nur auf der Philetta) auf geschätzten 1550 kHz ein Sender mit starkem Fading. Zur Zeit werden dort Oldies gesendet. Wieder etwas höher habe ich einen schwachen Sender der sich nach irgend etwas arabischem anhört und dann folgt ein recht starker Italiener.

Gruß... Hotte
Zitieren
#28
Hallo Mark,

es ist kein Geheimnis mit was wir da senden.
Es wurde eigens für das Radiofestival ein kleiner Sender gebaut, welcher mit max 1,4KW PEP in AM senden kann.
Da vom Standort auch UKW , Amateurfunk und andere Funkdienste senden und es mitten in der Stadt liegt, haben wir uns aber auf 500-600W PEP beschränkt.
Leider liegt der starke Italiener genau unf der Frequenz, auf der wir auch senden. Wir waren erstaunt, wie einfach man doch so eine Lizenz zum Senden auf Mittelwelle bekommt.
Ganz billig ist das durch die Messungen der Bundesnetzagentur nicht, aber es ist ja auch nur für einen Monat. (vorerst)
So richtig schöne Bilder haben wir noch gar nicht gemacht. Schau mal unter: dbohal.de Dort sind die ersten Handyfotos mal untergebracht.
Zitieren
#29
Ich höre hinter dem Italiener nach wie vor Morsezeichen. Andere Modulation (deutschsprachige Stimme) kann ich derzeit nicht wahrnehmen.

Gruß Ingo.
Zitieren
#30
Die Kennung in CW habe ich auch gehört, also von da schon mal bestätigter Empfang :-)

Hut ab Neuge und Team, sonst war das Lauschen auf Mittelwelle doch sehr langweilig geworden. Macht weiter so!
Welches Fußballspiel läuft da eigentlich?
Grüße aus Steinborn Stadtteil von Eisenberg / Rheinland - Pfalz
Gery



Zitieren
#31
Jetzt läuft das ganze in Fadering und Radio Banrum mischt auch mit. CW nicht mehr zu hören.
Grüße aus Steinborn Stadtteil von Eisenberg / Rheinland - Pfalz
Gery



Zitieren
#32
Ich habe hinter dem Italiener noch ganz mager einen Musiksender. Keine Ahnung, was das ist.

Aber die senden doch erst ab 1. Oktober, oder?
Zitieren
#33
Vagabund Beitrag #9 lesen
Grüße aus Steinborn Stadtteil von Eisenberg / Rheinland - Pfalz
Gery



Zitieren
#34
Ah, Danke! Thumbs_up
Zitieren
#35
So, leider Empfange ich nur noch Matsch. Ich gehe mal QRT und Heia machen und wünsche 73 an alle. Muss Morgen wieder früh raus. Am Wochenende werde ich mal länger lauschen.

WE+1 Day Smile

Machts gut bis Morgen
Grüße aus Steinborn Stadtteil von Eisenberg / Rheinland - Pfalz
Gery



Zitieren
#36
Außer dem Italiener, der da alles andere weggedrückt hat, habe ich noch jede Menge auf MW empfangen können,- allerdings nix deutsches mehr. Als Empfänger diente mir mein Grundig Satellit 2000. Ich werde aber auch noch einen weiteren Versuch wagen, dann aber erst am 03.10.2016. Mal sehen, was dann so auf MW und auch auf KW so zu hören sein wird. Uns hat ja diese Berliner Elfenbeinturmclique sehr erfolgreich von allen Wellen verbannt. Merkwürdig nur, daß alle anderen den (hier!!) so geschmähten AM-Bereich nach wie vor sehr eifrig nutzen,- muß also wohl doch so seine Vorzüge haben.. nicht wahr ? [Bild: dodgy.gif]
Grüße aus BL

Peter

Röhrenradios: das Gute daran ist das Gute darin
Zitieren
#37
Jetzt in der Früh höre ich mit einem Sony ICF-7600D nichts.
Zitieren
#38
Habe es gerade erst gelesen.

Das ist eine super Sache, ich hoffe die halten länger als einen Monat durch.

Kann den AM - Empfang bestätigen, jetzt gerade hier im Büro (im Norden von Halle/Saale) auf meinen Loewe Meteor nur mit interner Antenne.

Gut, der Empfang ist sehr verrauscht, aber immerhin, die Mittelwelle lebt Smiley32  

Macht weiter so Smiley20
Zitieren
#39
(29.09.2016, 19:20)Kuli schrieb: [...]
Kann mal jemand bitte aufnehmen, damit ich weiß, was ich suchen muss...
[...]

Hallo Christopher,
du kannst auch den Live-Stream im Internet hören, dann weißt du wonach du suchen musst.
Zitieren
#40
Danke Andrea, aber im Moment scheint der Livestream tot?
Auch heute früh nur Rauschen in der Gegend um die 1575 kHz gehört. Weder mit dem Siemens RK14, noch mit dem Mainau F oder mit meinem Mambo K300 war etwas zu erahnen...

Ich bin ratlos  Smiley19

Vielleicht zu hügelig bei mir...
MfG Christopher

"Baden-Baden, Beromünster, Paris, Rom... 
Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint."
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Radio Dechovka in Chemnitz auf Mittelwelle segula 17 8.810 01.12.2017, 23:15
Letzter Beitrag: Joba
  Empfang auf Mittelwelle 1188 Khz Morningstar 20 11.419 23.11.2017, 14:26
Letzter Beitrag: Bernhard45
  am 6. Juli schaltet der WDR die Mittelwelle ab Radiouli 2 3.191 02.07.2015, 10:55
Letzter Beitrag: Andreas_P
Video Wir hören Mittelwelle! MIRAG 5 4.859 06.04.2015, 21:05
Letzter Beitrag: Peter-MV
Thumbs Down Niederlande steigen aus der Mittelwelle aus Gery 6 6.276 14.11.2014, 15:55
Letzter Beitrag: Franz Bernhard

Gehe zu: