Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tonnadeln
#1
Hallo Freunde,

ich wußte gar nicht, dass die alten Plattenspieler noch so begehrt sind. Da fiel mir mal wieder mein Tonnadelarchiv ein. Sowas gab es früher in jedem Radioladen. Auch ich brauchte in den siebzigern hin und wieder mal eine Tonnadel. Daher kenne ich noch diese Boxen. Meine ist älter. Hier lagern viele Tonnadeln von Dual, Elac, Perpetuum. Die ganze Box wollte ich seinerzeit immer mal in der Bucht verkloppen. Da ich nun aber weiss, dass unter Euch noch so alte Schätze sind, möchte ich Euch, falls Bedarf, ja gerne mit Tonnadeln weiterhelfen. Ich möchte die Box aber nicht an einen Sammler komplett abgeben. Dann steht die ja auch nur rum. Mein Vorschlag, falls Anton mitspielt: Er ist der Plattenspielerguru! Ich würde Anton die Box schenken und er kann Euch doch dann mit den entsprechenden Nadeln versorgen. Was eben unentgeltlich passieren sollte. Und wen Anton nicht leiden mag? Nun, der bekommt keine! Wink Mal sehen, was Anton dazu sagt. Ich glaube, bei mir steht die Box noch in 10 Jahren. Das tut nicht not. Ich habe von den einzelnen Plattenspielern auch nicht so die Ahnung. Die 2 Dual-Hefte würde ich Anton auch zusenden. Es würde mich doch freuen, wenn ich Euch zu einem besseren Ton verhelfen könnte.

   

   
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#2
Das können wir gerne so machen Andreas. Ich konnte ja auch in der Vergangenheit immer mal wieder mit Nadeln aushelfen, weil ich da über die Jahre auch einen gewissen Vorrat zusammengekauft habe.

Wenn Du mir die Nadeln kostenlos überlassen möchtest, würde ich sie natürlich auch kostenlos weitergeben, wenn mal Jemand etwas davon braucht.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#3
Andreas,

tolle Idee und sehr großzügig von dir.
Vielen Dank im Namen aller.

Bei Anton sind die bestens aufgehoben. Ich hatte auch schon in der Vergangenheit uneigennützige Hilfe von ihm bekommen, mit Teilen die sonst nur schwer beschaffbar waren.

Viele Grüße
Andrea
Zitieren
#4
Ich habe schon ettliche Dreher und werde wohl auch noch ein paar mehr bekommen. Das ist nun dann auch in meinem Sinn, denn, durch die Tatsache werde ich jetzt sicher nicht mehr so vor alten Drehern zurückschrecken. Anton, Du wirst dann sicherlich gelegentlich von mir hören... Smiley20
Tolle Idee Andreas...
Zitieren
#5
Wow.
Mehr fällt mir grad nicht ein!
Klar ist Plattenspieler Zubehör beim Guru am besten aufgehoben Smile
Der Andreas ist immer wieder für eine Überraschung gut! Schade, daß die Nadel, die mir am ehesten fehlt, neueren Datums ist, die wird nicht dabei sein.
Gruß,
Uli
Zitieren
#6
Was für ne Nadel neueren Datums ist das denn, die Du suchst Uli? Ich hab zwar nur gaaaanz wenige Nadeln der "Neuzeit" ab den 80er Jahren, aber eine geringe Chance besteht ja dann doch.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#7
Ach, nur etwas um dieses Loch

   

zu stopfen. Sitzt in einem Dual TK123
Ist aber das Gegenteil von dringend oder wichtig!
Gruß,
Uli
Zitieren
#8
Hallo Leute,

ja, da freue ich mich doch, dass der Vorschlag so ankommt. Also, da sind wirklich, glaube ich, Raritäten drin. Und wenn es Euch etwas nutzt, dann ist das doch schon in Ordnung. Nochmal: klar Anton, die Kiste ist kostenlos. Was Du rausnimmt oder weiter gibst, ist alles Deine Sache. Bloß irgendwann, man weiß ja nie, wäre die Kiste ja mal in den Müll geflogen. Da hatte ich sie auch her. Die lag in einem Riesen-Container einer Radiowerkstatt-Auflösung. Ist aber auch schon 10 Jahre her. Ich habe noch nicht eine Nadel entnommen. Anton, schreibst mir mal Deine Adresse über PN.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#9
(22.01.2014, 12:44)Uli schrieb: Ach, nur etwas um dieses Loch zu stopfen. Sitzt in einem Dual TK123

Für SHURE M91 hab leider keine Nadel mehr da, nur für SHURE M75.

Aber den Tonkopf für Deinen Dual 1003 habsch rausgesucht. Bekommst Du zusammen mit der Original Bedienungsanleitung zum 1003 gegen Versandkosten.

   

Nadeln dafür lege ich auch noch NOS bei.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#10
Wow, bin beeindruckt, vielen Dank!
Mangels Dringlichkeit kannst Du Dir aber getrost Zeit lassen, bis Dir irgendwann mal die "Säule" in die Hände fällt und dann alles gemeinsam verschicken. Kennst ja schon "Uli-Sammelpakete" Wink
Gruß,
Uli
Zitieren
#11
Sehr sehr Edel Andreas, vielen Dank für die "Spende"!

Ich hatte mal eine Anfrage wegen dem Miracord 9 Plattenspielernadel für die Ballerina Truhe gemacht bei William Thakker:

Hallo Dietmar Klaas,

vielen Dank für die Anfrage.

Leider können wir ihnen in diesem Fall momentan nicht weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Bottrop,

Jetzt habe ich eine bei Tube-Fix gefunden für 8,29 plus 4€ Versand
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#12
Das hört sich ja gut an. Ich suche da welche zum Löten. Das heißt der Metallstift muß lötbar und nach Möglichkeit rund, um sie besser zu biegen, sein. Die alten RFT sind ja aus Aluminium.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#13
Hallo Frank, du sucht aber immer Exoten Smiley47Smiley64. Lötbare Nadeln, davon habe ich auch noch nicht gehört DodgyHuh
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#14
Ich auch nicht!
Bitte Bilder, wenn Du die Nadel einlötest Smile
Gruß,
Uli
Zitieren
#15
Sagt dir das was, Dietmar, TEFI Piezzo Tonabnehmer ??
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#16
Warum fragst Du nur Dietmar?
MIR sagt das was und wenn Du eine gute + günstige Reparaturlösung gefunden hast, dann interessiert mich das BRENNEND!
Ich hab das mal gesehen, daß Leute das mit diesen Mini-Piezo-Piepsern nachgebaut haben. Aus dem Piezo einen "Streifen" ausschneiden und da löstest dann die Nadel dran? Das klappt und klingt zufriedenstellend?
Ich hab noch ein kleines Kristallsystem von nem Plattenspieler, das ich mir irgendwie passend basteln wollte. Aber natürlich noch nicht dazu gekommen Sad

Wenn Du damit anfängst, machst Du dann bitte einen Thread?
Gruß,
Uli
Zitieren
#17
Ja Frank, bei einem Treffen hast du mal sowas vorgestellt, war sehr interessant.
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#18
Uli , das schneiden funktioniert leider nicht so einfach. Die Keramikscheibe reist ein. ( Haarrisse )
Hier mal kurz ein Bild, für die, die es nicht kennen. Hier Tefitonabnehmer.

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#19
sieht zumindest schick aus. Wie ist das qualitativ?
Also abgesehen davon, daß aus dem Tefifon wieder irgendwas raus kommt statt nix - kann man sich das anhören? Hast ein Tonbeispiel?
Gruß,
Uli
Zitieren
#20
Der Klang ist schon nicht schlecht. Ein Radio mit viel Baß geht am besten.
Es werden auch alles anderen Geräusche mit übertragen, wenn der Piezzo nicht in Gummi gelagert wird. !!
Mit Tonbeispiel sieht es schlecht aus, habe sowas noch nicht gemacht, Youtube bekommt meine Daten nicht, jetzt erst recht nicht. Smiley37
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren


Gehe zu: