Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Tonabnehmer PE192, T250, T25, T23
#1
Hallo liebe Gemeinde  Shy

Ich suche für meinen PE 2001 kofferplattenspieler noch ein System also Tonabnehmer.

Evt hat ja noch einer was liegen was ich käuflich erwerben kann.
Es gibt zwar Nachbauten, aber weiß ich nicht ob die was taugen, zudem sind die sau teuer Sad

Das System was ich suche heißt entweder :

PE192 oder T250, T25, T23

Wär schön wenn ich auf diesem Weg was passendes finde.

Dank euch  Smiley20
Zitieren
#2
Naja- sauteuer für einen Tonabnehmer? 34,90€ incl. Versand für ein Nachbausystem und die sind nicht schlechter als die Originalen. Es sind Barium-Titanat Systeme (Keramiksystem) und somit haltbarer gegen Feuchtigkeit als die originalen Kristallsysteme. Ich hatte hier einige NOS/OVP Systeme die ich alle wegwerfen konnte, weil sich die Kristallstreifen aufgelöst haben.

Ich kann Dir ein NOS System von TONACORD für 22 Euro incl. Versand anbieten. Es funktioniert natürlich einwandfrei auf beiden Kanälen:

   

   

Die Nadel ist natürlich ebenso neu und wenn Du möchtest, lege ich noch eine neue Ersatznadel dazu.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#3
Hallo Anton, 

Das ist lieb von dir, du hattest mir ja schon mal mit Nadeln ausgeholfen  Smiley20

Ich hatte kurz nach der Veröffentlichung des Betrages bei Kleinanzeigen ein T250 System ovp gefunden für 15 Euro mit Versand, da habe ich zugeschlagen.

Falls es wie du sagst sich durch Feuchtigkeit schon aufgelöst hat, würde ich auf dein Angebot gerne zurück kommen ?

Ja ich habe etwas übertrieben, sau teuer ist es nicht, das stimmt aber wenn man nur 30 Euro ink Versand für das Gerät bezahlt hat, ist das schon viel  Tongue
Zitieren
#4
(19.01.2018, 21:15)Convention schrieb: Ja ich habe etwas übertrieben, sau teuer ist es nicht, das stimmt aber wenn man nur 30 Euro ink Versand für das Gerät bezahlt hat, ist das schon viel  Tongue

Ja, das höre ich leider nur allzu oft: Für den ganzen Plattenspieler habe ich nur 5 Euro bezahlt, da soll ich jetzt 40 Euro für einen Tonabnehmer ausgeben? Richtig wäre eher sich zu fragen, warum der Plattenspieler nur 5 Euro gekostet hat  Wink Du kannst so manches seltene Radio auch für 20 Euro kaufen, fehlen aber die Röhren oder sind sie defekt, bist Du schnell mal das 4-fache des Preises für das Radio los. Warum sollte sich das bei Plattenspielern anders verhalten?

Die Tonabnehmer sind am Plattenspieler das Wichtigste, alles Andere ist nur drumherum gebaut. Will man, dass die alten Geräte zuverlässig spielen und erhalten werden, muss man Geld in die Hand nehmen.

(19.01.2018, 21:15)Convention schrieb: Falls es wie du sagst sich durch Feuchtigkeit schon aufgelöst hat, würde ich auf dein Angebot gerne zurück kommen ?

Ja klar kannst Du dann auf mich zurückkommen, wenn das TA System dann noch da ist. Extra reservieren werde ich es jetzt nicht. Es ist aber auch mein letztes. Und bitte: Nächstesmal bitte zuerst woanders Suchen und dann hier melden, wenn Du nicht fündig wirst. Dann muss ich nicht erst  meine Bestände durchforsten und die Teile testen, fotografieren, beschreiben, Antworten tippen um dann eine Absage zu erhalten. Da lag nun kaum mehr als eine Stunde zwischen Deiner Suchanfrage und meiner Antwort.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#5
Da hast du recht, mir ist klar das man da noch Geld in die Hand nehmen muss, mache ich ja auch, habe mittlerweile schon eine schöne Sammlung an Geräten, die nun auch alle tadellos laufen Smiley53

Reservieren musst du es nicht, das hatte ich auch nicht verlangt.

Ich hatte vorher ausgiebig gesucht auf allen Plattformen, und das schon seit 2 Wochen. 

Daß System stand bei Kleinanzeigen drin und nicht unter der üblichen Bezeichnung, drum hatte ich es erst nicht gefunden.
Zitieren
#6
Dann viel Glück, ich wünsche Dir, dass der gefundene TA in Ordnung ist.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#7
Hallo Anton, 

Der Tonabnehmer kam heute original verpackt bei mit an.
Leider hattest du recht und dieser zerbröselte schon beim auspacken  Smiley19

Hätte ich nicht gedacht das dies passieren kann, wieder was dazu gelernt und 15 Euro umsonst bezahlt. 

Wenn dein Angebot noch steht, würde ich drauf zurück kommen, andernfalls hab ich natürlich Verständnis wenn er schon weg ist.

Dann muss ich halt weiter suchen.
Zitieren
#8
Also zerbröseln sollte da eigentlich nichts. Was sich zersetzt sind die Kristall Plättchen aver davon bekommt man beim Auspacken eigentlich nichts mit.
Was ist denn da genau zerbröselt, wie muss man sich das vorstellen?

Gruß,
Achim
Zitieren
#9
Ich meinte mit zerbröselt auch das auflösen, hatte mich etwas ungewählt ausgedrückt  Smiley26

Anbei mal ein Foto vom Tonträger ,man erkennt eigentlich sofort das er unbrauchbar ist...

   
Zitieren
#10
Ja, das ist das typische Bild! Der Gummiträger, der die Nadel führt, ist eingesunken und defekt. Das ist eine Folge des sich zersetzenden Kristallstreifen im System. So sahen meine NOS in OVP leider auch aus. Aber immerhin die Nadel kannst Du noch verwenden.

Klar steht das Angebot noch für das TONACORD System, ich habs auch noch auf dem Tisch legen und noch nicht wieder einsortiert. Sende mir bitte eine PN mit Deiner Adresse und ich sende Dir dann meine Zahlungsadresse per PayPal oder Überweisung, je nach Belieben.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question SP3001 - Tonabnehmer holligo 4 2.619 20.02.2018, 22:49
Letzter Beitrag: holligo
  Galvanische Trennung Tonabnehmer zum Radio Morningstar 21 4.674 10.11.2017, 23:00
Letzter Beitrag: saarfranzose
  Dual Phonocode 468 - Wahlscheibe für Tonabnehmer und Nadeln Anton 2 1.939 05.06.2017, 11:21
Letzter Beitrag: Morningstar
  Tonabnehmer TO1000 und RFT Morningstar 19 9.175 25.07.2016, 11:42
Letzter Beitrag: Mario_nks
  Unbekannter Tonabnehmer Morningstar 5 2.918 23.02.2016, 13:06
Letzter Beitrag: Morningstar

Gehe zu: