Radio-Bastler e.V. (RBV)
Der Verein sucht ehrenamtliche Unterstützer für verschiedene Bereiche! - Druckversion

+- Radio-Bastler e.V. (RBV) (https://radio-bastler.de/verein)
+-- Forum: Radio-Bastler e. V. - hier stellen wir uns vor (https://radio-bastler.de/verein/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Infos über den Verein und Downloadcenter für Formulare, etc. (https://radio-bastler.de/verein/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Der Verein sucht ehrenamtliche Unterstützer für verschiedene Bereiche! (/showthread.php?tid=112)



Der Verein sucht ehrenamtliche Unterstützer für verschiedene Bereiche! - Vorstand - 16.12.2021

Liebe Mitglieder,

der Verein bekommt immer mehr Struktur und die anfallenden Aufgaben zeigen sich nach und nach. Wir haben nun einige Aufgabenfelder zusammengefasst, die wir hiermit als Ehrenämter ausschreiben wollen. Wenn sich Jemand von Euch angesprochen fühlt, würden wir uns sehr freuen, von Euch eine kleine, formlose Bewerbung per Email zu erhalten. Email bitte Hier klicken.

Folgende Ehrenämter sind im Verein vertreten durch:

1. Vorstandsvorsitzende: Andrea
2. Vorstandsvorsitzender: Ivan
Vorstandsmitglied Schriftführer: Anton
Vorstandsmitglied Kassenwart (KW): Andreas
Kassenprüfer (KP): Günther
Eventmanager: (EM)Andreas
Vereinschronist (VCR): Wilhelm
Datenschutzbeauftragter (DSB): Berni
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit (BFÖ): Steffen

Stand: 16.06.2022

Bewerber müssen Mitglied im Radio-Bastler e. V. sein, oder es werden wollen. Regelmäßig und dauerhaft aktive, ehrenamtlich tätige Mitglieder haben die Möglichkeit auf Antrag an den Vorstand, nur die Hälfte des jährlichen Mitgliedsbeitrages für den Verein zu zahlen.

Für alle ehrenamtlichen Aufgaben gilt: Wenn Material, Literatur oder Ähnliches für die Aufgaben benötigt werden, wird der Verein die benötigten Arbeitsmaterialien anschaffen und dem ehrenamtlichen Mitglied zur Verfügung stellen. Ebenso können notwendigerweise entstandene Kosten im Zusammenhang mit dem Ehrenamt vom Verein erstattet werden.

Hier kommt nun die Beschreibung der vakanten Ehrenämter:

1. Ehrenamtlicher Berater für den Verein in Sachen Steuern/Steuererklärung

Aufgaben eines ehrenamtlichen Beraters in Sachen Steuer/Steuererklärung für den Radio-Bastler Verein (RBV)

Folgende Aufgaben soll ein Berater i. S. Steuer für den Verein unter anderem übernehmen:
• Erstellung der Einnahmenüberschussrechnung (EÜR)
• Erstellung der Steuererklärungen und Jahresabschlüsse.
• Prüfung der Bescheide.
• Unterstützung bei Förderanträgen.
• Finanzbuchhaltung.
• Betriebswirtschaftliche Analysen.
• Beratung zur Abgrenzung von ideeller und wirtschaftlicher Tätigkeit

Der/die ehrenamtliche Berater/in berät den Vorstand und wirkt mit bei der Gestaltung zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften und sollte entsprechende Vorerfahrungen haben.

Zur Kenntnis genommen, Ort und Datum: ……………………………………………………

Unterschrift des/der ehrenamtlichen Beraters/Beraterin in Sachen Steuern:

………………………………………

.pdf   Aufgabenbeschreibung Berater Steuern im RBV.pdf (Größe: 36,43 KB / Downloads: 3)

Erläuterungen:

Körperschaftssteuer im Verein
Die Körperschaftssteuer ist die Einkommenssteuer eines Vereins, denn auch ein Gesamtverbund kommt um die Abgabe von Steuern nicht drumherum. Steuerbegünstigte Vereine müssen normalerweise keine Körperschaftssteuer entrichten. Wenn der Verein allerdings auch ein wirtschaftliches Geschäft tätigt, dann ist er Anteilweise steuerpflichtig. Zu den Einkünften aus den Zweckbetrieben gehören zum Beispiel Mitgliedsbeiträge oder Spendenzahlungen. Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb meint unter Anderem den Verkauf von Essen oder Vereinsartikeln.

Die Körperschaftssteuer wird bei Vereinen fällig, wenn die Bruttoeinnahmen inklusive der Umsatzsteuer über 35.000 € und der Gewinn bei über 5.000 € im Jahr liegt. Dabei handelt es sich um eine Freigrenze keinen Freibetrag. Das bedeutet, dass Einnahmen ab 35.001 € voll zu versteuern sind.

Gewerbesteuer
Die oben genannte Besteuerungsgrenze von 35.000 € gilt auf für die Gewerbesteuer. Diese wird erst bei einem Umsatz von über 35.000 € im Jahr fällig in wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben, ansonsten ist der Verein von dieser Steuerpflicht befreit.

Umsatzsteuerpflicht im Verein
Im Gegensatz zu der Körperschafts- und Gewerbesteuer ist es mit der Umsatzsteuer bei Vereinen etwas komplexer, da dort nach Tätigkeit des Vereins unterschieden werden muss. Das wirtschaftliche Vereinsleben kann in die folgenden vier Bereiche aufgeteilt werden:

• Ideeller Bereich: keine Umsatzsteuer. Zu den Einnahmen im ideellen Bereich zählen Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühren, Spenden, Zuschüsse und Fördermittel von Bund, Land und Gemeinde. Wichtig ist, dass die Einnahmen aus Aufgaben des Vereins stammen, die von der Satzung abgedeckt sind.

• Vermögensverwaltung: Dazu zählen Einkünfte aus Kapitalvermögen und Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Unter Umständen fallen hier 7 % Umsatzsteuer an.

• Ist ein Verein jedoch wirtschaftlich tätig, sprechen wir von einem Zweckbetrieb. Unter der Freigrenze von 17.500 € fällt keine Umsatzsteuer an, über der Freigrenze sind es 7 %.

• Es gibt jedoch noch andere Arten von Einnahmen - Einkünfte aus steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben - so z. B. zustande gekommen durch Veranstaltung von Basaren, Flohmärkten und Straßenfesten, Verkauf von Speisen und Getränken, Verkauf von Sportartikeln. Dann greift der Regelsteuersatz (7 % oder 19 %).

2. Datenschutzbeauftragter für den RBV und dessen Webseiten

Aufgabenbeschreibung ehrenamtlicher Datenschutzbeauftragter im Radio-Bastler Verein (RBV)

Die Aufgabenbereiche des Datenschutzbeauftragten im Verein werden durch die Datenschutzgrundverordnung in Artikel 39 festgelegt:
• Der Datenschutzbeauftragte informiert und berät die Auftragsverarbeiter (den Vorstand), die sich mit den personenbezogenen Daten beschäftigen, im Hinblick auf ihre Pflichten entsprechend der DSGVO und den jeweils gültigen Datenschutzvorschriften, in Deutschland demnach entsprechend der BDSG
• Neben die allgemeine Informierung tritt auch die Überwachung der Texte und Funktionen im Forum und in der Vereinswebseite, damit die in der Verordnung geregelten Vorschriften auch eingehalten werden, um so den Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten.
• Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung und Überwachung ihrer Durchführung gemäß Artikel 35
Ein Beispiel aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Art. 9 DSGVO:
Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (1) Die Verarbeitung personenbezogener Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person ist untersagt.

Der/die Datenschutzbeauftragte muss sich die entsprechenden Kenntnisse über die geltenden Gesetze aneignen, z. B. über das Internet, oder über entsprechende Fachliteratur, die bei Bedarf vom Verein erworben-, und für die Arbeit zur Verfügung gestellt werden kann.
Zur Kenntnis genommen, Ort und Datum: ………………………………………………………………..
Unterschrift Datenschutzbeauftragter: ……………………………………………………………………..

.pdf   Aufgabenbeschreibung Datenschutzbeauftragter im RBV.pdf (Größe: 26,89 KB / Downloads: 4)

3. Vereinschronist für den RBV

Aufgaben für den/die ehrenamtliche(n) Vereinschronist(in) im Radio-Bastler e.V.

Zur Ergänzung und Fortführung unserer Vereinschronik suchen wir ein schreibfreudiges Vereinsmitglied, das aus seinem Blickwinkel die Geschehnisse rund um unseren Verein in eigenen Worten dokumentiert.
Die Aufgabe umfasst das chronologische Erfassen, Aufbereiten und Archivieren von Text- und Bildmaterial von Vereinsaktivitäten und Ereignissen rund um unseren Verein.
Einen eigenen Computer mit Internetzugang setzen wir voraus. Grundkenntnisse in der Text- und Bildverarbeitung sowie der Umgang mit dem Internet sind wünschenswert.
Dazu gehören:
• Fortschreibung der Geschichte des RBV
• Zentrale Anlaufstelle für alle Bilder, Videos
• Langzeitarchivierung der Bilder, Videos, Berichte
Wünschenswert ist die Teilnahme des VC an möglichst vielen Anwesenheitsveranstaltungen des Vereines und des Forums, um anschließend eine Dokumentation darüber erstellen zu können. Möglich ist aber auch das Sammeln zugesendeter Berichte und Fotos von anderen Teilnehmern, um Diese aufzuarbeiten und der Vereinschronik zuzuführen.
Ebenso ist wünschenswert, dass der/die VC sich möglichst regelmäßig auf den Webseiten des Vereins einloggt, um Ereignisse von dort in die Dokumentation zu übernehmen.
Zur Kenntnis genommen, Ort und Datum: …………………………………………………………………
Unterschrift Vereinschronist: ……………………………………………………………………………………..

.pdf   Aufgabenbeschreibung Vereinschronist.pdf (Größe: 24,24 KB / Downloads: 3)


4. Kassenprüfer für den RBV

Aufgabenbeschreibung für das Ehrenamt Kassenprüfer im Radio-Bastler e. V. (RBV)


Der Kassenprüfer im RBV wird vom Vorstand einberufen und hat folgende Aufgaben:
In Absprache mit dem Kassenwart Prüfzeiträume festlegen und vereinbaren (mindestens 1x jährlich vor der Jahreshauptversammlung (JHV), bei der Prüfung einen Prüfbericht erstellen, der bei der JHV dem Vorstand vorgelegt werden muss.
Geprüft werden müssen:
- Ob alle Belege für die jeweiligen Buchungen vorhanden sind. Keine Buchung ohne Belege!
- Ob alle Einnahmen und Ausgaben korrekt erfasst wurden.
- Ob ausstehende Mitgliederbeiträge erfasst wurden.
- Kosten, Forderungen und Verbindlichkeiten des Vereins
- Höhe des Vereinsvermögens
- Ob die gesetzlichen Buchführungsvorschriften eingehalten wurden.

Durch den Prüfbericht werden Kassenwart und Vorstand entlastet, oder belastet.
Falls eine Entlastung nicht möglich ist, muss der Kassenprüfer hierüber den Kassenwart und den Vorstand unverzüglich informieren, um eine Nachbesserung zu ermöglichen.
Danach muss eine erneute Überprüfung der bemängelten Bereiche durchgeführt werden.
Der Kassenprüfer muss zwingend an der Jahreshauptversammlung teilnehmen. Sollte der Kassenprüfer aus wichtigem Grund (z. B. Krankheit) nicht anwesend sein können, wird vor der JHV eine Vertretungsperson benannt, der die Ergebnisse der Kassenprüfung öffentlich mitteilt. Der Kassenprüfer soll dann möglichst, den Vertreter über die Kassenprüfung informieren.
Der Kassenprüfer darf nicht gleichzeitig Mitglied im Vorstand sein, ebenso darf er nicht gleichzeitig das Ehrenamt des Kassenwart wahrnehmen.
Der Kassenprüfer verpflichtet sich darüber hinaus zur Verschwiegenheit. Er darf gegenüber Dritten keine Auskünfte über die im Amt erworbenen Kenntnisse zu Vermögen, etc. des Vereins mitteilen.

Zur Kenntnis genommen und einverstanden am: ……………………………

Unterschrift: …………………………………………………

.pdf   Aufgabenbeschreibung Kassenprüfer im RBV.pdf (Größe: 29,25 KB / Downloads: 3)



RE: Der Verein sucht ehrenamtliche Unterstützer für verschiedene Bereiche! - Vorstand - 24.12.2021

Wir möchten diesen Beitrag noch einmal in Erinnerung rufen, wir suchen immer noch ehrenamtliche Helfer!


RE: Der Verein sucht ehrenamtliche Unterstützer für verschiedene Bereiche! - Vorstand - 16.06.2022

Das Amt im Verein eines steuerlichen Beraters ist noch immer unbesetzt. Wir suchen weiterhin aktive Unterstützung zur Zusammenarbeit mit dem Vorstand.